Mittwoch, 8. Juni 2011

Indigosommer

Hey!
Ich habe letzte Nacht (!) Indigosommer von Antje Barbendererde zu Ende gelesen. Wegen Schule und starken Kopfschmerzen habe ich fast eine Woche für die erste Hälfte gebraucht, den Rest hab ich dann gestern Abend/Nacht am Stück gelesen.
Inhalt: "Indigosommer" handelt, wie viele andere Bücher von Antje Barbendererde, von Indianern. Das ist nicht unbedingt jedermanns Sache , aber ich find's mal interessant! :)
Die deutsche Smilla wird von ihrer Gastfamilie in Seattle mit nach La Push genommen, zum Surfen.

Ja, ihr habt richtig gelesen; La Push. Der Strand aus Twilight, wo die Quileute Indianer leben. Darauf wird auch öfter mal eine Anspielung gemacht ("Warum guckst du so erschrocken? Hast du gerade einen Vampir gesehen?"). Die Geschichte selbst hat aber sonst nichts mit Twilight gemeinsam.

Smilla fährt eben mit ihren beiden Gastgeschwistern und deren Clique für 3 Wochen an den Strand, um zu surfen. Kurz nachdem sie angekommen sind, gibt es auch schon Ärger: die Autos der Jungs wurden von einheimischen Jugendlichen kaputt gemacht. Josh und Alec wissen, wer es war. Sie waren ein Jahr vorher schonmal dorf und haben sich Feinde gemacht. Als sich Smilla dann in Conrad verliebt, einen Indianer aus La Push, wird sie von ihrer Clique ignoriert, daraufhin verbringt sie noch mehr Zeit mit Conrad und erfährt später, was im letzten Sommer passiert ist, und was Josh damit zu tun hat...

Ich finde das Buch super! Es ist spannend bis zur letzten Seite (wie auf der Rückseite unter dem Klappentext schon steht ;)) und dazu noch romantisch. Zwischendurch auch sehr traurig. Also alles dabei. ***** :)
...und die Moral von der Geschicht': Drogen nehmen lohnt sich nicht! (Oder so. :D)

Das Cover finde ich auch sehr schön :) --->
Das Buch hat 355 Seiten, ist im Arena Verlag erschienen und kostet als Taschenbuch 9,95 Euro, die gebundene Ausgabe kostet 14,95 Euro.

BTW, ich würde mich auch mal über Kommentare freuen ;)
Also wenn ihr ein Buch auch gelesen habt, könnt ihr ja mal eure Meinung dazu posten oder mir sagen, was ich in meinen Einträgen verbessern kann :)

Kommentare:

  1. Hey, ich habs vor einer knappen Woche auch gelesen und kann dir nur zustimmen ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Hello!

    Ich wollte mich nur mal ganz herzlich bei dir bedanken, dass du Mein Lesetipp auf deiner Seite verlinkt hast. Das ist riesig! Vielen Dank und viel Spaß weiterhin beim Bloggen!

    Iljana von Mein Lesetipp

    AntwortenLöschen
  3. ich finde das buch auch mega toll...

    AntwortenLöschen