Sonntag, 5. Februar 2012

Buchpost #11

Und schon wieder neue Bücher. :D

Aber erst mal wollte ich euch die "kleine Überraschung" zeigen, die ich bei dem Gewinnspiel von Sabrinas Books gewonnen habe. Das süße Lesezeichen da rechts. Dankeschön. :)







Jetzt aber zu den Büchern. :)



Klappentext:
Eine geheimnisvolle Stadt.
Auf der Suche nach ihrem Vater kommt Dana nach Avalon - dem einzigen Ort der Erde, wo sich Feen- und Menschenwelt überschneiden.
Ein heimtückischer Verrat.
Das Willkommen in Avalon ist jedoch alles andere als herzlich: Dana wird gefangen genommen - von ihrer eigenen Tante.
Eine riskante Liebe.
Ihr einziger Verbündeter ist der gefährlich gutaussehende Feenjunge Ethan. Doch kann Dana ihm wirklich vertrauen?


Klappentext:
Seit dem Tod ihres Bruders ist für Luisa nicht mehr, wie es war. Sie beschließt zu sterben. Aber kurz vor dem letzten Schritt hält sie jemand auf: Thursen nennt sich der Junge mit den geheimnisvollen Schattenaugen. Mit einer Gruppe Jugendlicher lebt er im Wald, und er spürt Luisas Schmerz. Die "Verborgenen" können ihre Gestalt ändern: Sie sind Werwölfe. Mit jeder Verwandlung wird Thursen mehr zum Tier - und die Erinnerungen an sein vorheriges Leben verblassen. Bald wird er ganz Wolf sein. Dann hat Luisa auch ihn verloren. Für ihre große Liebe würde sie alles tun. Doch reicht das, um Thursen zu retten?

Klappentext:
Das mächtige Sternenschiff Empyrean ist auf dem Weg zu einem weit entfernten Planeten. Zu den ersten Kindern, die auf der langen Reise geboren wurden, gehört die 15-jährige Waverly. Alle erwarten von ihr, dass sie bald ihren Freund Kieran heiratet, um selbst Kinder zu bekommen und so das Überleben der Menschheit zu sichern. Aber ist Waverly wirklich schon bereit, diesen entscheidenden Schritt zu gehen?

Das friedliche Leben endet dramatisch, als wie aus dem Nichts das Schwesternschiff der Empyrean auftaucht - und angreift!
Alle Mädchen werden entführt und finden sich in einer Welt wieder, in der nichts ist, wie es scheint. Waverly muss alles daransetzen, zu entkommen und zu Kieran zurückzukehren, der Lichtjahre entfernt um sein Überleben kämpft...




Klappentext:
Wie ein Geschöpf aus dem Meer taucht Gordian eines Tages vor Elodie auf. Geheimnisvoll. Magisch. Betörend. Seitdem kann sie nicht aufhören, an ihn zu denken, an seinen türkisgrünen Blick, seine Hände, die sie neugierig berühren. Und sie beginnt zu ahnen, welche Geheimnisse der Ozean tatsächlich verbirgt und wie sehr ihr eigenes Schicksal mit den dunklen Legenden der Kanalinseln verknüpft ist.






Die Fotos sind mal wieder nicht die Besten, aber ich komme irgendwie immer erst abends auf die Idee, Fotos zu machen und da ist es nun mal dunkel. :/

Kommentare:

  1. Echt tolle Bücher. :)
    Meeresflüstern habe ich auch bekommen und ich finde es ganz gut. :)

    LG Jessica

    AntwortenLöschen
  2. Schönes Lesezeichen!
    Ich bin ja gespannt wie dir "Rosedorn" gefällt!
    "Meeresflüstern" liegt auch bei mir und ich hoffe seeeeehr, dass ich auch noch "Sternenfeuer" bekomme, da sie es mir ja eigentlich gesagt haben.

    Also ich finde die Bilder echt gut und mir fallen solche photographischen Dinge auch immer erst am Abend ein :P

    Viel Spaß beim Lesen dieser tollen Bücher!

    AntwortenLöschen
  3. Mit Sternenfeuer war ich in 2 Tagen fertig das Buch ist der HAMMER ist jetzt eins meiner lieblings Bücher :)

    AntwortenLöschen