Samstag, 10. März 2012

[Info] Guess who's back

Hey!
Für diejenigen, die es interessiert, berichte ich jetzt mal von meiner Skifahrt. :)

Ich bin heute morgen um halb 3 nach Hause gekommen. Skifahren kann ich jetzt einigermaßen. Ich gehöre zwar nicht gerade zu den Besten, aber solange ich nicht die Schlechteste bin, ist mir das egal. ;)
Manche meiner Mitschüler sind schon am 3. Tag die schwarze Piste (blau= leicht, rot= mittel, schwarz= schwer) runtergefahren, was die meisten Leute erst nach ein paar Jahren schaffen, während ich mich am 5. Tag gerade an einer roten probiert habe. Aber immerhin habe ich mich nicht ernsthaft verletzt. Einen Tag habe ich mir das Bein verdreht und danach 2 Stunden ausgesetzt und am folgenden Tag bin ich gefallen, habe versucht mich mit dem Stock abzufangen und bin mit dem Kinn draufgeknallt, wobei ich mir im Mund die ganze Haut abgerissen habe. Aber okay. Von mir, die sich den Fuß prellt, wenn sie von einer Mauer springt, hatte ich mehr erwartet. :D
Ich fand es ziemlich komisch, dass ich 2 Schüler aus der Parallelklasse überhaupt nicht kannte. :D
Auch die meisten Lehrer die mitgefahren sind, kannte ich gar nicht. Drei davon waren aber ziemlich jung und total nett und haben sogar bei Singstar und sowas mitgemacht. :p
Was mich total gestört hat war, dass wir täglich um 7.15 Uhr beim Frühstück sein mussten. Zu der Uhrzeit stehe ich nämlich erst auf, wenn ich Schule ist. Außerdem war unser Zimmer total... naja. Wir hatten keinen Rauchmelder, ein großes Loch in der Tür, welches nur von Klebeband bedeckt war, die Dusche hatte kein warmes Wasser, sondern nur entweder eiskaltes oder kochend heißes, wir hatten überhaupt keinen Platz (man konnte sich immer Zimmer nicht bewegen, weil die Koffer den ganzen Platz weggenommen haben) und es gab nur eine Steckdose für vier Leute, die natürlich alle gleichzeitig ihre Haare föhnen oder ihr Handy aufladen wollten.
Die ersten Tage haben wir uns aber sowieso kaum im Zimmer aufgehalten, da wir bis um 15 Uhr Ski gefahren sind und danach nur geduscht haben und dann den Rest des Tages mit Billard, Tischtennis oder kickern verbracht haben. Ich liebe Billard total, aber weil ich mir so einen Tisch leider nicht in mein Zimmer stellen kann, habe ich wenig Gelegenheit dazu. ;)
Während den Busfahrten hin und zurück, die jeweils etwa 15 Stunden dauerten, liefen die meiste Zeit irgendwelche Filme, die niemand sehen wollte. Ich frage mich immer noch, wer die überhaupt ausgesucht hat. Der einzige Film, den die meisten geguckt haben, war "Voll auf die Nüsse" und kam von mir. ;D Außerdem noch Forrest Gump, aber den kannten die meisten schon und die anderen (mich eingeschlossen) waren irgendwann total genervt, weil Forrest so dumm ist und so nervig erzählt, dass sie es einfach nicht mehr ausgehalten haben.
Losgefahren nach Italien sind wir abends gegen 6 und kamen dann morgens ungefähr um 10 an. Dass ich die ganze Nacht nicht geschlafen hatte, war eigentlich egal, weil ich mysteriöserweise auch gar nicht müde war. Ich saß einfach die ganze Zeit da und habe Musik gehört. Reden tue ich sowieso nicht viel und für 15 Stunden haben die wenigsten Leute die ganze Zeit ein Gesprächsthema.
Die Rückfahrt war zwar etwas lustiger, aber irgendwie auch wieder nicht. Weil ich hinten im Bus saß, wo so gut wie alle geschlafen haben, bin ich gegen Ende der Fahrt weiter nach vorne gegangen und habe dann fast 3 Stunden auf der Treppe gestanden und gequatscht, weil ich einfach nicht mehr sitzen konnte.
Den negativen Punkt verrate ich nicht - privat.

Hier sind noch ein paar Fotos. Ich habe etwa 75 Fotos, die genau gleich aussehen, weil überall nur Berge zu sehen sind. :D






Insgesamt war es aber eine sehr geile Skifahrt und ich kann den anderen zustimmen, die sagen, dass es das Beste an der ganzen Schulzeit war.

Es gab jede Menge Situationen, die sehr genial waren, aber die erzähle ich hier lieber nicht. Das liegt daran, dass ich immer noch Angst habe, dass jemand aus dem Real Life meinen Blog entdeckt und all das hier lesen kann. Also psst! :D

Liebe Grüße <3

Kommentare:

  1. Willkommen zurück :) Ski fahren macht großen Spaß, ich fahre selbst schon richtig lange. Schwarze Pisten sind zwar anstrengend, aber echt toll. :)

    Waaas? Du musst an einem Schultag erst um 7:15 Uhr aufstehen? Wann fängt bei dir denn bitteschön die Schule an? Um 7:15 Uhr sitze ich aufm Fahrrad oder bin im Bus. Deshalb darf ich auch um 6 Uhr aufstehen :D

    AntwortenLöschen
  2. Ja. ;) Die Schule beginnt um 7.55 Uhr, aber ich habe nur etwa 3 Minuten Fußweg bis dorthin.
    Ich brauche morgens nicht lange um mich fertig zu machen, weil ich nicht der Typ bin, der erst mal 2 Stunden lang seine Haare glätten muss, bevor er aus dem Haus geht. Trotzdem komme ich irgendwie immer zu spät, aber solange ich vor dem Lehrer da bin, ist es ja egal. ;)

    AntwortenLöschen
  3. Na :) Schön dass du wieder da bist ;)
    Also ich find, dass die Fahrt eigentlich nach Spaß klingt :) Und das mit den Verletzungen, wäre auch so typisch für mich! Ich bin damals in Florenz auf Kursfahrt auch gestolpert und hab mich vertreten :D typisch eben ;)
    Die Fotos sind ja echt einzigartig :D Sehr schön :)
    Liebe Grüße, Katharina

    AntwortenLöschen
  4. Achsoo ich meinte die Fahrt= der Ausflug allgemein :) Ich finde der klingt lustig! :)
    Lange Busfahrten hingegen sind nichts für mich ;) Da kann ich eigentlich nur Lesen, Musik hören oder Schlafen und bin nicht gerade unterhaltsam ;)

    AntwortenLöschen