Montag, 2. April 2012

Buchpost #15

Hey!
Hier meine Neuzugänge von letzter Woche. Meine Schwester hat mir gestern einfach mal so zwei Bücher mitgebracht. :)

Tagebuch eines Vampirs 6 - Seelen der Finsternis (Lisa J. Smith)
Über 600 Jahre ist es her, dass die Florentiner Brüder Stefano und Damon aus Liebe zu der schönen Catarina zu erbitterten Feinden wurden - und durch Catarinas Fluch zu Vampiren! Doch der Kampf der Rivalen ist noch immer nicht entschieden...
Elenas große Liebe Stefano Salvatore wurde von Dämonen gefangen genommen und in ein finsteres Höllenreich verschleppt. Jetzt liegt es an Elena, Stefano zu befreien und zurückzuholen. Dafür ist sie bereit jeden Preis zu bezahlen, auch wenn es bedeutet, sich in die Hände von Damon Salvatore zu begeben, Stefanos Bruder und ewigem Widersacher. Auf der Reise mit Damon wird Elena mit der alles entscheidenden Frage konfrontiert: Welchen Bruder will sie wirklich?


Eigentlich hatte ich gar nicht vor, die Reihe weiter zulesen. Ich habe vor einigen Jahren mal die ersten 4 Bände gelesen, habe mich aber dafür entschieden, die Serie weiterzugucken, weil ich die viel besser fand. Außerdem hatte ich gehört, dass sie ab dem 5. Band viel schlechter werden sollen. Weil ich jetzt aber den 6. Band habe, werde ich mir den 5. wohl auch noch irgendwo besorgen und weiterlesen. Abbrechen kann ich zur Not ja immer noch. ;)




Vampire Academy 5 - Seelenruf (Richelle Mead)
Rose Hathaway trauert immer noch um ihre große Liebe Dimitri. Ihren Schwur, ihn zu töten, sollte er zum Strigoi werden, konnte sie nicht einlösen. Stattdessen hat Dimitri von ihrem Blut gekostet und ist nun auf der Jagd nach ihr. Und dieses Mal wird er nicht eher ruhen, bis er Rose eigenhändig getötet hat. Doch diese gibt ihren Plan, Dimitri wieder zurückzuverwandeln, nicht auf...

Von dieser Reihe habe ich die ersten drei Bände schon bestimmt seit einem Jahr ungelesen hier liegen. Ich wollte keine Reihe anfangen, wo noch nicht alle Bände erschienen sind, und jetzt ist mir irgendwie immer wieder was dazwischengekommen. Vielleicht komme ich in nächster Zeit ja mal dazu, die zu lesen. :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen