Sonntag, 12. August 2012

[Rezension] Jungs sind wie Kaugummi


Titel: Jungs sind wie Kaugummi - Süß und leicht um den Finger zu wickeln
Autor/in: Kerstin Gier
Verlag: Arena
Format: Broschiert
Preis: €9,99
Seitenzahl: 199
Reihe: - (erschienen: Februar 2011)

Inhalt: Die dreizehnjährige Sissi verliebt sich bei der Mathe-Nachhilfe in Konstantin, ihren Nachhilfelehrer. Doch dieser ist drei Jahre älter als sie und scheint nur auf Mädchen mit Erfahrung zu stehen. Aus diesem Grund beschließt Sissi, ihren besten Freund Jakob zu fragen, ob er ihr zeigt, wie „es“ geht…


Meinung:
Als Sissi das erste Mal von ihrer Nachhilfestunde zurück kommt, möchte sie plötzlich alles über Küssen und Sex wissen, um Konstantin zu gefallen. Dass es total auffällig ist, wenn sie aus heiterem Himmel ihre Schwester fragt, wie Petting geht, fällt ihr dabei nicht ein.
Ich fand Sissis Versuche, etwas über Sex rauszufinden, sehr amüsant. :D Sie hat doch tatsächlich den Freund ihrer Schwester gefragt, ob er ihr einen Zungenkuss geben kann, damit sie weiß wie das geht.
Ich weiß nicht wie das „früher“ war, aber für die heutige Zeit ist Sissi mit 13 noch etwas unwissend, oder? Wenn ich da nur an die „kleinen“ bei mir an der Schule denke…

Als sie aus ihren Verwandten nichts zu dem Thema rausbekommt und auch die Lektüre eines Schundromans sie nicht weiter gebracht hat, fragt sie ihren besten Freund Jakob, ob er ihr helfen kann, es herauszufinden. Jakob ist schon seit Jahren in Sissi verliebt und es ist ziemlich naiv von ihr zu glauben, dass er da einfach so mitmachen würde, ohne das Ganze zu hinterfragen. Jedenfalls klappt auch das nicht so, wie sie sich das vorgestellt hat, aber das war ja eigentlich schon zu erwarten. ; )

Als hätte Sissi nicht schon genug Probleme, kommt auch noch eine neue Schülerin in die Klasse. Alyssa ist aus Los Angeles hergezogen und gibt damit an, dass sie in Liebesdingen schon viel mehr Erfahrung hätte als die Deutschen in ihrer neuen Klasse. Sie interessiert sich nämlich ausgerechnet für Konstantin und Sissi kann gegen sie kaum ankommen, oder?
Außerdem macht sie sich über die Band von Sissi und ihren Freundinnen lustig. Der Titel „Jungs sind wie Kaugummi – süß und leicht um den Finger zu wickeln“ stammt aus einem ihrer selbstgeschriebenen Songs.

Fazit:
Dieses Buch ist eher für junge Teenager geeignet. Es ist irgendwie süß, wie Sissi versucht, etwas über Sex rauszufinden und fast verzweifelt, als das nicht klappt. :D
Für zwischendurch ist es auf jeden Fall super geeignet.
4/5 Punkten

1 Kommentar:

  1. Hey :)
    Zum Buch erst mal ... ist wohl leider nix mehr für mich ;) Aber so wie dus beschreibst klingt es schon interessant :D Ich halte mich aber erst mal an Kerstin Giers andere bücher glaub ich :)

    Und: Du darfst immer gerne bei mir Klugscheißern ;) Hatte das Handy heute nacht jetzt auf der Heizung liegen aber mit nem Tuch drunter und war auch nicht so heiß (eben weil ich ein kleiner Angsthase bin :D ) und hat auch nix gebracht... vielleicht versuch ich das mit dem Reis echt noch :) Hab ja nichts mehr zu verlieren ;)
    Danke auf jeden Fall :P

    Und wie gehts dir so? :D
    Liebste Grüße ;)

    AntwortenLöschen