Freitag, 30. November 2012

[Rezension] Untot - Lauf, solange du noch kannst


Titel: Untot - Lauf, solange du noch kannst
Autor/in: Kirsty McKay
Verlag: Chicken House
Format: broschiert
Seitenzahl: 360
Preis: €14,95
Reihe: [The Undead]
1. Untot - Lauf, solange du noch kannst
2. [engl. Unfed]

Inhalt: Bobby ist auf dem Rückweg von einem Skiausflug mit ihrer neuen Klasse. Während einer Rast sitzt sie im Bus, als plötzlich etwas in ihn reinfährt. Der Fahrer geht gucken, was passiert ist – und kommt nicht zurück. Kurz darauf kommt eine Mitschülerin panisch zum Bus gerannt und behauptet, alle Menschen in Café hätten sich alle in Zombies verwandelt. Und da kommt auch schon der Lehrer Mr Taylor sabbernd auf den Bus zugewankt…

Mittwoch, 28. November 2012

Buchpost #33

Untot - Lauf, solange du noch kannst (Kirsty McKay) - Chicken House Verlag
Klappentext: Endlich ist dieser grässliche Skiausflug mit ihren noch grässlicheren Mitschülern vorbei. Noch ein letzter Pausenstop, dann hat Bobby es hinter sich. So lange wartet sie mit Smitty im Bus auf die anderen. Aber die anderen kommen nicht zurück, die anderen sind tot! Alice hat es genau gesehen und dreht vollkommen durch. Schöne Scheiße. Sie müssen hier weg und zwar schnell! Denn plötzlich kommen die Toten auf sie zu und sie sehen verdammt hungrig aus. Doch draußen ist es einsam und dunkel, der Schneesturm tobt und die Handys funktionieren auch nicht mehr...
Dieses Buch habe ich bei den Buchbotschaftern gewonnen. Bisher gefällt es mir gut :)

Sehen wir uns morgen? (Alice Kuipers) - Krüger Verlag
Klappentext: Claire und ihre Mutter verpassen sich ständig. Dann hinterlassen sie sich Nachrichten an der Kühlschranktür - mit Einkaufslisten, Verabredungen, kleinen Geschichten aus ihrem Leben.
Bis die Mutter eines Tages eine Entdeckung macht, nach der nichts mehr ist wie zuvor. Und mutter und Tochter auf den kleinen Zetteln so viel mehr unterbringen müssen als bisher...
Ein ganzes Leben, ein ganz besonderer Roman in Botschaften an der Kühlschranktür - tief berührend und voller Liebe.
Das Buch habe ich bei einem Gewinnspiel gewonnen.

Sternenfeuer 2 - Vertraue niemandem (Amy Kathleen Ryan) - Knaur Verlag
Klappentext: Irgendwann in der Zukunft. Die Welt, wie wir sie kennen, existiert nicht mehr. Zwei Raumschiffe, die New Horizon und die Empyrean, sind auf dem Weg in eine hoffnungsvolle Zukunft auf einer neuen Erde.
Doch aus der Reise ist ein Kampf um Leben und Tod geworden. Nachdem an Bord der New Horizon alle Frauen unfruchtbar geworden sind, hat deren Befehlshaberin die Frauen und Mädchen der Empyrean entführen lassen, um sie als Spenderinnen für Eizellen zu missbrauchen. Zwar gelingt es Waverly Marshall und einigen anderen jungen Frauen zu fliehen, aber sie müssen Geiseln zurücklassen. Auf der Empyrean ringt derweil der junge Kieran mit der Verantwortung, die als neuer Kommandant auf seinen Schultern lastet. Beeinflusst von einer Sammlung von Predigten, entwickelt er zusehends fanatische und diktatorische Züge. Nur sein Rivale Seth, von Kieran in eine Arrestzelle gesperrt, ahnt, dass es einen blinden Passagier an Bord gibt, der nicht eher ruhen wird, bis er die Empyrean vernichtet hat...
Der erste Band gefiel mir gut, deshalb bin ich schon sehr gespannt auf das Buch! 

Sonntag, 25. November 2012

[Kurzrezension] Daughter of Smoke and Bone


Titel: Daughter of Smoke and Bone - Zwischen den Welten
Autor/in: Laini Taylor
Verlag: FJB
Format: gebunden
Preis: €16,99
Seitenzahl: 489
Reihe: Daughter of Smoke and Bone
1. Zwischen den Welten
2. [engl. Days of Blood & Starlight]
3. ?

Inhalt: Einerseits ist Karou eine ganz normale Kunststudentin. Andererseits ist sie aber alles andere als normal. Sie ist bei Chimären* aufgewachsen und muss für ihren „Vater“ regelmäßig Aufträge erfüllen, von denen keiner wissen darf. Sie kann durch Portale innerhalb weniger Sekunden in andere Länder reisen, wo sie sich mit Händlern trifft, die ihr Zähne verkaufen. Wofür die Zähne gebraucht werden weiß sie nicht, und fragen darf sie nicht.
Bisher waren das geheim halten davon und die Probleme mit ihrem Exfreund die größten Sorgen, die sie hatte. Doch dann taucht plötzlich ein Engel auf und greift sie an. Und obwohl sie ihn töten will, fühlt sie sich zu ihm hingezogen…

Freitag, 23. November 2012

[Konzertbericht] Billy Talent (+ Anti-Flag) 09.10.12


Anfang Oktober sah ich auf Facebook, dass jemand Karten für ein Billy Talent Konzert in Stuttgart gekauft hatte. Weil ich selbst die Band total liebe und mir auch direkt am Erscheinungsdatum das neue Album „Dead Silence“ gekauft habe, habe ich direkt mal nachgeguckt, ob die Band im Rahmen ihrer gleichnamigen Tour auch bei mir in der Nähe Halt machen würde.

Dienstag, 20. November 2012

Lovelybooks Leserpreis 2012

Hallo!
Während der letzten Wochen konnte man bei lovelybooks.de Bücher vorschlagen, unter denen jetzt abgestimmt werden kann. Dabei hat man pro Kategorie jeweils 35 Bücher zu Auswahl, und zwar die, die am häufigsten vorgeschlagen wurden.

Und zwar geht es dabei um den Leserpreis, bei dem die besten Bücher 2012 in verschiedenen Kategorien gewählt werden. Neben den verschiedenen Genres gibt es auch noch die Kategorien "Titel", "Cover" und "Hörbuch".

Ich fänds toll, wenn ihr da auch mal abstimmen würdet. Ich bin nämlich echt gespannt, welche Bücher da dieses Jahr das Rennen machen!
Bis Montag habt ihr noch Zeit dafür. :)
Übrigens könnt ihr auch abstimmen, wenn ihr nicht auf der Seite angemeldet seid.

Wenn ihr auf das Bild klickt, solltet ihr direkt zur Abstimmungsseite weitergeleitet werden.

Samstag, 17. November 2012

[Rezension] Zweiunddieselbe

Titel: Zweiunddieselbe - Wie viel von mir bin ich?
Autor/in: Mary E. Pearson
Verlag: Fischer Schatzinsel
Format: gebunden / Taschenbuch
Preis: €14,95 / €7,99
Seitenzahl: 331
Reihe:
1. Zweiunddieselbe (3. Mai 2010)
2. Nieundewig (17. August 2012)


Inhalt: Jenna hatte einen schweren Unfall und wacht nach über einem Jahr im Koma wieder auf. Sie erinnert sich an rein gar nichts aus ihrem alten Leben. Trotz der Videos von sich, die sie sich anschaut, kommt die Erinnerung nicht wieder. Erst später kommen einzelne Erinnerungsfetzen zurück und sie findet etwas heraus, was niemand wissen darf, nicht einmal sie selbst.

Mittwoch, 14. November 2012

[Rezension] Während ich schlief


Titel: Während ich schlief
Autor/in: Anna Sheehan
Verlag: Goldmann
Format: Taschenbuch
Preis: €12
Reihe: ?
Erschienen: 17. Oktober 2011

Inhalt: Rose wacht aus der Stasis auf und erfährt, dass sie über 62 Jahre in diesem schlafähnlichen Zustand war. Während dieser Zeit fand die „dunkle Epoche“ statt, in der unter anderem durch Pest fast die ganze Menschheit ausgestorben wäre. Rose ist in all den Jahren keinen Tag gealtert und muss feststellen, dass sich alles verändert hat. Nicht nur die Umgebung sieht anders aus, auch ihre Familie und alle anderen die sie gekannt hat, sind mittlerweile tot.
Zu allem Überfluss stellt sie auch noch fest, dass jemand versucht, sie umzubringen…

Sonntag, 11. November 2012

[Rezension] Libellenfänger


Titel: Libellenfänger
Autor/in: Katja Brandis
Verlag: IVI
Format: broschiert
Preis: €14,99
Seitenzahl: 364
Reihe: - (1. Oktober 2012)

Inhalt: Niemand an Rickys Schule weiß, dass sie als Kind einige Jahre mit ihrer Mutter im Gefängnis gelebt hat. Und das soll auch so bleiben. Doch als eine Mitschülerin in der Disko plötzlich tot umkippt, fühlt sie, dass dieser Tod keine natürliche Ursache hatte. Also nutzt sie ihre Kontakte zu den Menschen aus der JVA und macht sich daran, selbst zu ermitteln und den Mörder zu finden.

Freitag, 9. November 2012

eBooks? eBooks!

Hallo. :)
Wie einige von euch bestimmt schon mitbekommen haben, habe ich beim Red Bug Books Verlag einen Kindle eBook Reader gewonnen! Da ich sowieso schon überlegt hatte, ob ich mir einen kaufen soll, freue ich mich natürlich umso mehr darüber.
So. Jetzt ist natürlich die große Frage: Was lese ich darauf?
Natürlich werde ich auf "echte", also gedruckte Bücher, nicht verzichten, deshalb würde ich den Reader gerne vor allem für Bücher nutzen, die nur als eBook erschienen sind.
Hat da jemand Empfehlungen für mich?

In den letzten Monaten habe ich schon fleißig die gratis eBooks von Amazon gesammelt, FALLS ich mir IRGENDWANN mal einen Reader anschaffen werde. Tja, jetzt hab ich einen. Und jetzt kann ich die Bücher auch lesen! Ich hatte gar nicht so genau darauf geachtet, worum es geht. Ich lese einfach mal rein und gucke, wie sie mir gefallen. :) Einige davon sind auf Englisch, aber das lässt sich ja super mit meinem Vorhaben, öfter mal was auf englisch zu lesen, vereinen. :D
Ich liste sie hier einfach mal auf. Und wie ihr euch schon denken könnt, hier meine Frage:
Habt ihr schon was davon gelesen? Wie fandet ihr es? :)

Donnerstag, 8. November 2012

Buchpost #32

Diesmal wird es nur ein kurzer Post.
Das hier, habe ich bei der Halloween-Blogtour von Shou gewonnen. Vielen Dank! :)

Klappentext "Ivy - Steinerne Wächter" aus dem Egmont LYX Verlag:
"Der Schlüssel zu einer magischen Welt...
Die sechzehnjährige Lily träumt davon, an der Princeton University zu studieren. Dazu muss sie einen geheimnisvollen Test bestehen und einen Schlüssel finden, der angeblich ein Tor zu einer anderen Welt öffnet. Eigentlich glaubt Lily überhaupt nicht an Magie - bis sie von einem unheimlichen Wesen angegriffen wird und sich plötzlich zwischen den Fronten eines Konfliktes zwischen Menschen und magischen Kreaturen wiederfindet. Bald steht nicht nur ihr Leben auf dem Spiel, auch ihre Familie gerät in größte Gefahr..."

Der zweite Neuzugang ist "nur" ein Wanderbuch. Endlich kann ich dieses Buch auch mal lesen. Außer mir kennt das wahrscheinlich schon jeder. :)

Daughter of Smoke and Bone (Laini Taylor) - FJB
Klappentext:
"Was würdest du dir wünschen, wenn du nur eine Perle deiner Kette opfern musst, damit dein Wunsch in Erfüllung geht?
Wo würdest du hinreisen, wenn du bloß durch eine Tür gehen musst, um nahezu alle Orte der Welt zu erreichen?
Wie würdest du dich fühlen, wenn du den falschen Mann liebst, er aber die Antwort auf alle deine Fragen ist?
Karou dachte, sie wüsste, wer sie ist. Doch dann kommt es zu einer Begegnung, die alles verändert..."

Donnerstag, 1. November 2012

[Monatsstatistik] Oktober

Im Oktober habe ich 7 Bücher gelesen.
Wäre meine medimops Bestellung nicht gestern noch angekommen, hätte ich es doch tatsächlich geschafft, meinen SuB ein Stückchen abzubauen. Aber so... >_<

Von meinen gelesen Büchern kann ich diesmal kein Foto machen. 4 davon waren nämlich Wanderbücher, ein ebook und eins hab ich vertauscht. Das heißt es bleibt nur noch eins übrig. :D

Gelesen:
Blutbraut (Lynn Raven)                           735 Seiten
Flying Moon (Katrin Bongard)                246 Seiten
Wellentraum (Virginia Kantra)                367 Seiten
Bodyfinder (Kimberly Derting)               325 Seiten
Ruf der verlorenen Seelen (Kimberly Derting) 345 Seiten
Meeresrauschen (Patricia Schröder)       457 Seiten
Ghetto-Oma (Frl. Krise)                        333 Seiten

Insgesamt sind das 2808 Seiten. Ich glaube das ist deutlich mehr als ich sonst lese. Wahrscheinlich weil diesen Monat 4 der Bücher absolute Highlights waren. :)

Neu dazugekommen sind 11 Bücher. Schande über mich.
Davon gibt es dann diesmal Fotos. Keine Ahnung wieso das eine falsch rum ist, aber ich kann es nicht ändern...

Vision - Das Zeichen der Liebenden (Ana Alonso & Javier Pelegrin)
Urbat - Die dunkle Gabe (Bree Despain)
Funkensommer (Michaela Holzinger)
Please don't hate me (A.S. King)
Libellenfänger (Katja Brandis)
Die Enklave (Ann Aguirre)
Zwischen jetzt und immer (Sarah Dessen)
Ghetto-Oma (Frl. Krise)
Ich bin kein Serienkiller (Dan Wells)
Zehn Dinge die wir lieber nicht getan hätten (Sarah Mlynowski)
The Sign - Nur zu deiner Sicherheit (Julia Karr)

Stapel ungelesener Bücher (Stand 31.10.):
90