Sonntag, 28. Juli 2013

Leseplanung Juli 2013 - Update #4

Leidet ihr auch so sehr unter den Temperaturen wie ich? Ich verfluche alle, die sich einen heißen Sommer gewünscht haben! :D So habe ich nur nachts ein bisschen Motivation, irgendetwas zu tun, aber im Dunkeln ist das alles nicht so optimal - abgesehen vom Bloggen, yay! :D Aber für euch spielt das ja sowieso keine Rolle, zu welcher Tageszeit ich meine Posts schreibe.

#1 Soul Beach
#2 Silber
#3 Amy on the Summer road
#4 Ivy - Steinerne Wächter
#5 Tagebuch eines Vampirs 1
#6 Bevor ich sterbe
#7 Eine wie Alaska
#8 Vampire Academy 1
#9 Flames 'n' Roses
#10 Herzblut

"Eine wie Alaska". Ja. Für das Buch finde ich irgendwie keine Worte. Definitiv kein 08/15-Roman. Aber so ganz kann ich diesen Hype um den Autor trotzdem nicht nachvollziehen. Müsste ich es bewerten, würde ich wohl 4 Sterne geben. Eine Rezension gibt es offensichtlich nicht. :D
"Ivy - Steinerne Wächter" fand ich super. Es unterscheidet sich thematisch von den meisten anderen Jugendbüchern und auch wenn ich dachte, mir wäre das vielleicht "zu sehr Fantasy", mochte ich das Buch sehr. [Hier gut begründete Empfehlung einfügen]
"Amy on the summer road" ist - wie ich schon vermutet hatte - das perfekte Sommerbuch! Nicht zu anspruchsvoll, aber auch nicht oberflächlich... -> Rezension
Den ersten Band der Reihe "Tagebuch eines Vampirs" habe ich begonnen, mich etwas durchgequält, aber nach etwa 100 Seiten endgültig aufgegeben. Elena ist so... ein Miststück? Im Ernst, ich finde sie extrem unsympathisch und wenn man sich ununterbrochen über die Protagonistin aufregt, macht das Lesen keinen Spaß. Wenigstens weiß ich jetzt, dass ich die Reihe nicht weiter lesen werde. (Hat zufällig jemand Interesse an Band 1,2 und 6? Jetzt muss ich die irgendwie loswerden. :D)

Somit habe ich mich zum ersten Mal an meine Leseplanung gehalten! Na, wer ist stolz auf mich? Niemand? Okay.
Als nächstes habe ich "Eve & Caleb" angefangen, bin etwas über die Hälfte hinaus und hoffe, es noch in die Gut gebrüllt Loewe Challenge von Shou einbauen zu können. Voraussetzung: Eine Rezension. Und damit läuft es bei mir momentan ja nicht so gut. Wenn diesen Monat noch Zeit bleibt, werde ich wohl noch mal den ersten Band "Das verbotene Eden" anfangen. Wie es weiterging erfahrt ihr dann im Fazit (das ich mir jetzt eigentlich sparen könnte. Tu ich aber nicht.)

Gute Nacht, guten Morgen, guten Mittag, frohe Weihnachten - wann auch immer ihr das lest.

Kommentare:

  1. Antworten
    1. Genial :) Meine Rezension: http://jacquysthoughts.blogspot.com/2013/07/rezension-silber-das-erste-buch-der.html

      Löschen