Freitag, 30. August 2013

2. spontane Lesenacht by stillefeder


Huhu und guten Abend!
Schon letzte Woche gab es ziemlich spontan eine Lesenacht, die von Jonas organisiert wurde, aber weil ich an dem Tag erst um 23 Uhr und total fertig von der Gamescom zurück war, ist das ganze für mich nicht allzu erfolgreich gewesen. Heute bin ich aber richtig dabei und hoffe, auch ein bisschen durchhalten zu können, auch wenn ich schon jetzt, um 20 Uhr, mit ziemlich Müdigkeit zu kämpfen habe. Tja, so ist das, wenn man zu lange aufbleibt und dann früh aufstehen muss, weil man noch ein Paket erwartet. Aber weil ein Buch drin war, versteht ihr das sicher alle :D
Also. Ich werde JETZT auf Seite 131/847 von "Eragon 3" beginnen. Wenn ich keine Lust mehr haben sollte oder einfach Abwechslung brauche, switche ich zu "Untot 1". GO! :D

Update - 21:42 Uhr
Weil ich erst ein paar Minuten vor Start der Lesenacht überhaupt davon erfahren habe, war ich natürlich nicht vorbereitet. Ich habe etwas verspätet angefangen und musste jetzt eine Pause zum Duschen und Haare fönen machen. Ich habe ich es jetzt bis Seite 166 geschafft und damit 35 Seiten gelesen. Jetzt gucke ich, ob ich mir bei meinem Bruder eine Dose Energy Drink schnorren kann und lese dann weiter!

Update - 00:45 Uhr
Das letzte Update ist drei Stunden her, weil... nun ja, ich habe gelesen. :D Eragon 3 habe ich noch bis Seite 206 weiter gelesen und es gefällt mir sehr gut. Dann habe ich zu "Untot" gewechselt, weil die Sprache viel lockerer und moderner ist und mir das abends/nachts einfach viel leichter fällt als dieser altmodische Schreibstil von Mr. Paolini.
Momentaner Stand "Untot": Seite 111. Das Buch gefällt mir wieder super gut, auch wenn ich es schon kenne. Der Energy Drink wirkt bei mir ausnahmsweise auch mal, sodass ich nicht schon um zehn ins Bett bin, sondern immer noch relativ fit und fest entschlossen bin, weiterzulesen.
Jetzt wo ich sehe, wie abgelenkt andere Teilnehmer vom Computer sind, bin ich glücklich über meine Entscheidung, den Laptop auszuschalten (jetzt ist er auch nur kurz für das Update an) und mich ansonsten
auf mein nicht-Smartphone zu beschränken, mit dem ich mich nur zwischendurch mit den anderen Teilnehmern über Facebook austausche(n kann). Jetzt versuche ich, irgendwie eine gemütliche Position zu finden, weil mir mittlerweile vom Liegen alles weh tut. :D

Update - 11:30 Uhr und Fazit
Heute Nacht hatte ich keine Lust, den Laptop noch mal anzuschalten um euch auf den neuesten Stand zu bringen, aber da eh die meisten schon geschlafen haben, hatte das ja Zeit bis jetzt. :D
Bis etwa halb 3 morgens habe ich es noch geschafft zu lesen und damit war das mit Abstand meine längste Lesenacht. Sonst musste ich immer spätestens gegen 1 Uhr aufgeben, aber mein verschobener Schlafrhythmus durch die Ferien hat es mir wohl leichter gemacht. :D
Ich bin noch bis Seite 159 von "Untot - Lauf solange du noch kannst" gekommen. "Eragon 3" habe ich nicht mehr weiter gelesen; das hebe ich mir lieber für tagsüber auf.
Insgesamt habe ich 159 Seiten "Untot" und 75 Seiten "Eragon" gelesen, also 234 wenn ich richtig gerechnet habe. :D Die Lesenacht war für mich sehr erfolgreich und ich bin gerne jederzeit dabei, wenn es sich einrichten lässt. :)

1 Kommentar:

  1. Verspätet ist immer gut, ich hab, obwohl ich rechtzeitig anfangen wollte, trotzdem eine Stunde gebraucht um wirklich loszulegen xD

    Viel Erfolg ♥

    LG, Heffa

    AntwortenLöschen