Samstag, 31. August 2013

Spontane 3. Lesenacht by stillefeder


Ja, ihr seht richtig. Gestern gab es eine Lesenacht und heute geht es gleich weiter. Jonas und Debbie hatten offenbar so viel Spaß, dass sie das direkt wiederholen möchten und da ich sowieso jetzt gelesen hätte, bin ich auch wieder dabei. Vielleicht schaffe ich es heute ja, mehr Updates zu schreiben. Bzw. regelmäßigere. Weil ich mich so langsam wieder an einen schultauglichen Schlafrhythmus gewöhnen muss, werde ich wahrscheinlich schon gegen Mitternacht Schluss machen, aber bis dahin sind es immerhin 4 Stunden. Vier Stunden, in denen man einiges schaffen kann. :)
Lesen werde ich logischerweise wieder den dritten Band von "Eragon" und den ersten von "Untot". Starten werde ich jetzt auf Seite 206 von Eragon.
Wer ist noch dabei?

Update - 21:15 Uhr
Dank zahlreicher Ablenkungen durch die Familie innerhalb der letzten Stunde habe ich erst 27 Seiten geschafft und bin somit auf Seite 233. Jetzt sieht es aber so aus, als hätte ich meine Ruhe und es geht sofort weiter!

Update - 22:40 Uhr
Sieht aus, als gäbe es bei "Eragon" eine kurze Verschnaufpause, in der alle (verhältnismäßig) glücklich und in Sicherheit sind, sodass ich guten Gewissens nach dem Kapitel zu "Untot" wechseln kann. Wie gestern schon gesagt: Eragon ist mir etwas zu anstrengend und komplex für den späten Abend und ich hebe mir das Buch lieber für tagsüber auf. Ich bin momentan auf Seite 282 und habe damit 76 Seiten gelesen. Das ist für die Lesezeit für mich eigentlich wenig, aber ich rede mich mal damit raus, dass das Buch überdurchschnittlich groß ist und ich darum mehr Text zu lesen habe. :D Weiter gehts! :)

Update - 00:30 Uhr
Um Punkt zwölf/null Uhr habe ich das Buch auf Seite 229 zugeklappt und damit ist die Lesenacht - oder eher der Leseabend - für mich beendet. Von der Müdigkeit her könnte ich zwar noch eine Weile weitermachen, aber ich muss eben ins Bett. Würde die Schule bei mir nicht bald wieder anfangen, wäre ich jede Nacht bei einer Lesenacht dabei, aber so geht das ja leider nicht. :D

Fazit:
Insgesamt habe ich 143 Seiten gelesen. Ohne die Updates zwischendrin hätte ich in 4 Stunden deutlich mehr geschafft, aber so macht es einfach viel mehr Spaß :) Danke an Jonas für die spontane Organisation und viel Spaß noch an alle!

Kommentare:

  1. Ich bin natürlich wieder dabei :D
    Ich starte bei Seite 313 von "Ein plötzlicher Todesfall" ♥

    LG, Heffa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zum Glück werde ich niemals Eragon lesen xD Mir wurde mal in nem Schreiblager von dem Buch berichtet - die eine hatte das total gesuchtet. Und dann hab ich gehört, der Film soll so mega scheiße sein. und irgendwie interessiert mich der ganze Drachen-Kram gar nicht xD

      Und jetzt sagst du, es ist komplex und anstrengend :P
      Yeah, ich werde niemals Eragon lesen x)

      So, ich geh weiterlesen :P

      Löschen