Freitag, 31. Januar 2014

Monatsstatistik 01/14

Gelesene Bücher: 8
Dylan & Gray (Katie Kacvinsky)
Drei Wünsche hast du frei (Jackson Pearce)
Neva (Sara Grant)
Iphigenie auf Tauris (Johann Wolfgang von Goethe)
Der Geschmack von Sommerregen (Julie Leuze)
1984 (George Orwell)
Nijura - Das Erbe der Elfenkrone (Jenny-Mai Nuyen)
Nick & Norah - Soundtrack einer Nacht (Rachel Cohn / David Levithan)

Ein Klick auf den Titel führt euch zur Rezension, sofern vorhanden. Ansonsten könnt ihr euch ein kurzes Fazit in den Updates zur Leseplanung anschauen. Update #1 | Update #2 | Update #3 | Update #4

Gelesene Seiten: 2323
Durchschnittlich pro Buch: 290 Seiten
Durchschnittlich pro Tag gelesen: 75 Seiten
Aktueller SuB: 165 Bücher

Highlights:
Dylan & Gray
Der Geschmack von Sommerregen

Neue Bücher: 5
Naked (Kevin Brooks)
The secret of Ella and Micha (Jessica Sorensen)
Warm Bodies (Issac Marion)
Earth Girl 2 (Janet Edwards)
Leaving Paradise (Simone Elkeles)

Im Vergleich zum letzten Monat:
-1 gelesene Bücher
-500 gelesene Seiten
-16 gelesene Seiten pro Tag
-15 Neuzugänge
-3 ungelesene Bücher

Fazit:
Ich hätte theoretisch mehr lesen können, allerdings bin ich mit meinem Start ins neue Jahr lesetechnisch trotzdem zufrieden. Von diesen 8 Büchern haben mir alle sehr gut gefallen ("Iphigenie auf Tauris" ausgenommen *hust* ich Banause *hust*) und ich kann mich wirklich nicht beschweren. Und habt ihr die Neuzugänge gesehen? 5! Bei 8 gelesenen Büchern! Damit konnte ich diesmal tatsächlich meinen SuB um drei Bücher verkleinern und weil ich weder ein Buch noch einmal, noch ein ebook gelesen habe, stimmt diese Zahl ausnahmsweise sogar. Das werde ich jetzt genießen und zum Anlass nehmen, das Ausdenken eines anderen Zählprinzips weiter aufzuschieben. :)
Außerdem war jedes meiner gelesenen Bücher ein Einzelband, das bedeutet, ich muss mir jetzt keine Sorgen um Folgebände machen! Yes!
Monat 1: Perfekt gemeistert!

Sonntag, 26. Januar 2014

[Rezension] Nijura - Das Erbe der Elfenkrone

Titel: Nijura - Das Erbe der Elfenkrone
Autorin: Jenny-Mai Nuyen
Verlag: cbj
Format: gedruckt nicht mehr erhältlich
Ebook: €5,99
Kaufen? *klick*
Seitenzahl: 510
Reihe: -


Inhalt:
Nill ist ein Mischling aus Mensch und Elf, was sie in dem Menschendorf, in dem sie aufgewachsen ist, immer zur Außenseiterin und zum Ziel des Spottes der Anderen gemacht hat. Eines Tages findet sie jedoch einen Steindorn im Wald, dem die Seherin des Dorfes eine große Bedeutung zuspricht. Nill wird auf die Reise geschickt, ihn dem Elfenkönig zu überbringen, ohne zu ahnen, welche Wichtigkeit der Stein und auch sie selbst für die Zukunft der Elfen haben.

Leseplanung Januar 2014 - Update #4

#1 Dylan & Gray
#2 Nineteen Eighty-Four
#3 Drei Wünsche hast du frei
#4 Neva
#5 Ein Jahr voller Wunder
#6 Der Geschmack von Sommerregen
#7 Nijura - Das Erbe der Elfenkrone
#8 Ich schreib dir morgen wieder

Samstag, 25. Januar 2014

[Challenge] Chaos Challenge

Gerade habe ich einen Post zur Chaos Challenge gelesen und spontan entschieden, daran teilzunehmen. Die Vorgaben sehen auf den ersten Blick einfach aus, aber ich denke schon, dass ich da einige Zeit brauchen werde, um geeignete Bücher zu finden. Von den folgenden 35 Vorgaben sollen zwischen dem 1.2.14 und den 1.2.15 mindestens 20 erfüllt werden, d.h. es muss jeweils ein passendes Buch gelesen und rezensiert werden. Genauere Infos gibt es HIER.

...lies ein Buch, dessen Autor/in unter 20 war, als er/sie es schrieb.
...lies ein Buch, dessen Originaltitel auf Deutsch ist.
...lies ein Buch, dessen Titel aus fünf Worten besteht. (Beispiel: "Du oder das ganze Leben" oder "Percy Jackson- Diebe im Olymp") - Rebella: New York Love Story
...lies ein Buch, auf dessen Cover ein Muster zu sehen ist.
...lies ein Buch, das weniger als 300 Seiten hat. - My Side (255 Seiten)
...lies ein Buch, das vor 2009 erschienen ist.
...lies ein Buch, dessen Originaltitel übernommen wurde.
...lies den letzten Band einer Trilogie. - Allegiant
...lies ein Buch, auf dessen Cover ein Vogel zu sehen ist.
...lies ein Buch, das im Jahr 2012 erschienen ist. - Insurgent
...lies ein Buch, das du schon einmal gelesen hast. - Divergent (Genau genommen war das schon das 4. Mal.)
...lies ein Buch, in dem es um Zombies geht. - Warm Bodies
...lies ein Buch, dessen Autor ein K im Nachnamen und ein A im Vornamen hat. - Love Train (Katrin Lankers)
...lies den dritten Band einer Reihe. (Nicht einer Trilogie!) - Ein Rockstar kommt selten allein
...lies ein Buch in englisch.
...lies ein Buch, dessen Cover größtenteils blau ist. - Fragmente
...lies ein Buch, welches von zwei Autoren geschrieben wurde.
...lies ein Buch, das mehr als 500 Seiten hat. - Der goldene Schwarm
...lies ein Buch, in dem es um Engel geht.
...lies ein Buch, auf dessen Cover weniger als 3 Bildelemente zu sehen sind.
...lies ein Buch, dessen Cover größtenteils weiß ist. - Der Joker
...lies ein Buch aus dem FJB Verlag.
...lies ein Buch, auf dessen Cover ein Paar zu sehen ist. - Kissing
...lies ein Buch, dessen Cover größtenteils rosa ist.
...lies den ersten Band einer Trilogie.
...lies ein Buch, dessen Originalcover ins Deutsche übernommen wurde. (Leichte Veränderungen sind okay)
...lies ein Buch, dessen Autor verstorben ist.
...lies ein Buch, auf dessen Cover Blumen zu sehen sind.
...lies ein Buch, in dem es um griechische Mythologie geht.
...lies ein Buch, das im Jahr 2014 erschienen ist. - This is not a love story
...lies ein Buch, in dem es um die Apokalypse geht.
...lies ein Taschenbuch. - Aralorn
...lies ein Buch, auf dessen Cover zwei, oder mehr Mädchen zu sehen sind.
...lies ein Buch, welches bisher nur als HC erschienen ist.
...lies ein Buch aus dem Carlsen oder Goldmann Verlag.

Sonntag, 19. Januar 2014

Leseplanung Januar 2014 - Update #3

#1 Dylan & Gray
#2 Nineteen Eighty-Four
#3 Drei Wünsche hast du frei
#4 Neva
#5 Ein Jahr voller Wunder
#6 Der Geschmack von Sommerregen
#7 Nijura - Das Erbe der Elfenkrone
#8 Ich schreib dir morgen wieder

Donnerstag, 16. Januar 2014

[Rezension] Der Geschmack von Sommerregen

Titel: Der Geschmack von Somerregen
Autorin: Julie Leuze
Verlag: Egmont INK
Format: Softcover
Seitenzahl: 314
Preis: €14,99
Kaufen? *klick*
Reihe: -

Inhalt:
Sophie hatte bisher kein Glück mit Jungs. Ihr letzter und bisher einziger Freund hat es nicht ernst mit ihr gemeint und sie mit der Trennung sehr verletzt, worüber sie immer noch nicht vollständig hinweg ist. Als Mattis in ihre Klasse kommt, ranken sich direkt jede Menge Gerüchte um den stillen Mitschüler, der nach dem Unterricht direkt verschwindet und sich nie im Freibad blicken lässt. Sophie ist sofort von ihm fasziniert und verliebt sich in ihn, ohne ihn überhaupt zu kennen. Doch dann treffen sie sich zufällig und obwohl Sophie sich ziemlich ungeschickt anstellt, scheint er sie auch zu mögen. Es könnte die Liebe ihres Lebens werden – wäre da nicht ihr Geheimnis, das sie ihm auf keinen Fall erzählen kann.

Dienstag, 14. Januar 2014

Buchpost #62

Drei Tauschbücher. "Naked" wollte ich eigentlich auf Deutsch, aber englisch ist auch in Ordnung, "The secret of Ella und Micha" wollte ich wegen der Folgebände gezielt auf Englisch, wenn auch eigentlich mit anderem Cover und "Warm Bodies" stand nicht auf meiner Wunschliste, klingt aber interessant. 3 neue Bücher, 4 gelesene Bücher diesen Monat. Noch sieht es doch gar nicht schlecht aus. :D

Naked (Kevin Brooks)
Deutsch: Live fast, play dirty, get naked
Klappentext:
It was the summer of so many things. Heat and violence, love and hate, heaven and hell. It was the time I met William Bonney - the boy from Belfast known as Billy the kid. I've kept William's secrets for a long time, but now things have changed and I have to tell the truth. But I can't begin until I've told you about Curtis Ray. Hip, cool, rebellious Curtis Ray. Without Curtis, there wouldn't be a story to tell.
It's the story of our band, of life and death... and everything in between.
Ich kenne schon einige Bücher des Autors und war jedes Mal begeistert, weshalb ich mir vorgenommen habe, alle Bücher des Autors zu sammeln und natürlich auch zu lesen. 

Warm Bodies (Isaac Marion)
Klappentext:
"Das ist die Ironie, wenn man ein Zombie ist: Alles ist komisch, aber man hat nichts zu lachen, weil einem die Lippen verrottet sind." Mit atemberaubendem Drive und sprühendem Witz legt Isaac Marion den ersten menschlichwarmen Zombie-Liebesroman vor. Ein Fest nicht nur für Liebhaber dunkler Genüsse.
Sowohl vom Buch als auch vom Film habe ich bisher so einiges Gutes gehört. Eine Liebesgeschichte mit Zombies klingt schon mal witzig. :D

The secret of Ella and Micha (Jessica Sorensen)
Deutsch: Das Geheimnis von Ella und Micha
Klappentext:
A rule-breaker with a fiery attitude, Ella always wore her heart on her sleeve. Then she left everything behind to go to college, where she transformed into someone who follows the rules, keeps everything together, and hides all her problems. Now it's summer break and she has nowhere else to go but home. But once there, Ella fears that everything she's worked out so hard to bury might resurface - especially with Micha living right next door. Smart, sexy, and confident, Micha can get under Ella's skin like no one else. He knows everything about her, including her darkest secrets. If he tries to temp the old Ella to return, he will be impossible to resist. But what Ella doesn't realize is that when she left, she took a piece of Micha's heart with her. Now he's determined to win back the girl he lost, no matter what it takes.
New Adult hat es mir momentan ziemlich angetan und über "Das Geheimnis von Ella und Micha" habe ich jetzt viel Gutes gehört. :)

Sonntag, 12. Januar 2014

Leseplanung Januar 2014 - Update #2

#1 Dylan & Gray
#2 Fahrenheit 451
#3 Nineteen Eighty-Four
#4 Drei Wünsche hast du frei
#5 Neva
#6 Ein Jahr voller Wunder
#7 Der Geschmack von Sommerregen
#8 Nijura - Das Erbe der Elfenkrone
#9 Ich schreib dir morgen wieder

[Challenge] Let's read it in English 2014


Ich habe mich letztes Jahr zum ersten Mal getraut, an der Englisch-Challenge von Lisa teilzunehmen, habe die einfachste Version gewählt und es in der letzten Sekunde noch geschafft, das letzte benötigte Buch zu beenden. Hier geht's zum Post.
Als ich erfahren habe, dass die Challenge dieses Jahr wiederholt wird, habe ich mich sehr gefreut, weil ich mir ohnehin vorgenommen habe, mehr englische Bücher zu lesen und so eine Challenge da eine ganz schöne Motivation ist. Schließlich bekommt ihr es alle mit, wenn ich versage! :D
Letztes Jahr gab es drei simple Varianten, während es 2014 deutlich komplizierter ist. Weil ich das Prinzip selbst noch nicht ganz durchschaut habe (wahrscheinlich sollte ich meine Blogposts demnächst tagsüber schreiben?), verlinke ich euch einfach den Beitrag, in dem auch alles weitere steht.

Die Challenge läuft vom 17.1.14 bis zum 17.1.15 und man kann verschiedene Level erreichen. Die Anforderungen liegen dabei zwischen 12 und 109 gelesenen und rezensierten Büchern innerhalb eines Jahres. So gibt es verschiedene Schwierigkeitsstufen und die erfahrenen Englisch-Leser langweilen sich nicht. ;)
Hier werde ich regelmäßig meine Fortschritte aktualisieren.

1. My Side (Tara Brown)
2. Finding Sky (Joss Stirling)
3. To all the Boys I've loved before (Jenny Han)
4. Four (Veronica Roth)
5. Stealing Phoenix (Joss Stirling)
6. Seeking Crystal (Joss Stirling)
7. Legend (Marie Lu)
8. Prodigy (Marie Lu)
9. Champion (Marie Lu)
10. 1984 (George Orwell)
11. Divergent (Veronica Roth)
12. Insurgent (Veronica Roth)
13. Allegiant (Veronica Roth)
14. Fahrenheit 451 (Ray Bradbury)
15. The White Tiger (Aravind Adiga)
16. The Fault in our Stars (John Green)
17. City of Bones (Cassandra Clare)
18. City of Ashes (Cassandra Clare)
19. City of Glass (Cassandra Clare)
20. Fangirl (Rainbow Rowell)
21. Perfect Escape (Jennifer Brown)
22. The Iron Trial (Cassandra Clare & Holly Black)
23. The Assassin's Curse (Cassandra Rose Clarke)
24. The Pirate's Wish (Cassandra Rose Clarke)
25. Flame (Amy Kathleen Ryan)

Mittwoch, 8. Januar 2014

[Rezension] Neva

Titel: Neva
Autorin: Sara Grant
Verlag: PAN (Droemer Knaur)
Format: Hardcover
Seitenzahl: 345
Preis: €16,99
Kaufen? *klick*
Reihe: -


Inhalt:
Die Bevölkerung von Heimatland lebt in dem Glauben, dass außerhalb der Protektosphäre, der Kuppel, von der sie umgeben sind, nichts existiert. Sie soll einen Schutz gegen die Bedrohungen von außen darstellen und niemand kann auf die andere Seite gelangen. Seit einiger Zeit verschwinden allerdings immer wieder Menschen aus den Städten, meist junge Mädchen. Neva und ihre Freundin Sanna sind davon überzeugt, dass die Regierung ihnen so einiges vorenthält und sie möchten die anderen Menschen dazu bringen, die Situation zu hinterfragen und dafür zu sorgen, dass die Kuppel geöffnet wird.

Montag, 6. Januar 2014

Leseplanung Januar 2014 - Update #1

#1 Dylan & Gray
#2 Fahrenheit 451
#3 Nineteen Eighty-Four
#4 Drei Wünsche hast du frei
#5 Neva
#6 Ein Jahr voller Wunder
#7 Der Geschmack von Sommerregen
#8 Nijura - Das Erbe der Elfenkrone
#9 Ich schreib dir morgen wieder
+ Divergent, Insurgent, Allegiant

Samstag, 4. Januar 2014

[Rezension] Drei Wünsche hast du frei

Titel: Drei Wünsche hast du frei
Autor: Jackson Pearce
Verlag: Knaur
Format: Taschenbuch
Seitenzahl: 284
Preis: €8,99
Kaufen? *klick*
Reihe: -


Inhalt:
Seit sich Violas Freund Lawrence als schwul geoutet und ihre Beziehung damit ein Ende gefunden hat, fühlt sich Viola nicht mehr vollständig. Sie wird von ihren Mitschülern kaum wahrgenommen und wenn, dann ist sie nur die Freundin des beliebten Jungen. Ihr Wunsch nach Zugehörigkeit ruft versehentlich einen Dschinn herbei, der nicht gehen kann, bis er ihr nicht drei Wünsche erfüllt hat. Viola zögert das aber immer weiter heraus, da sie diese nicht unbedacht verschwenden möchte und mit der Zeit merkt Dschinn, dass er auf der Erde anders empfindet, als er sollte.

Freitag, 3. Januar 2014

[Lesenacht] bei GirlWithTheBooks am 3.1.2014


Girl with the Books hat heute noch mal eine Lesenacht gestartet, um das Ende der Schulferien noch mal gezielt zu nutzen. Da ich das selbe vor hatte, schließe ich mich hier mal an. Ich steige verspätet ein, weil ich mein letztes Buch vorhin beendet habe und erst mal die Rezension geschrieben habe.

Jetzt, um 19:45 Uhr, werde ich starten. Die Lesenacht geht offiziell bis um 2 Uhr, obwohl ich wohl schon früher wieder aufhören werde, weil ich morgen früh weg muss. Stündlich gibt es Fragen und ich beantworte jetzt schon mal die erste:

19 Uhr
Mit welchem Buch startet ihr in die Lesenacht?
Ich starte mit "Neva" von Sara Grant auf Seite 1 :)

20 Uhr
Hast du schon einmal ein Buch von dem/der AutorIn gelesen?
Nein, das ist mein erstes.
Ich bin jetzt auf Seite 21 und das Buch startet super interessant.

21 Uhr
Teile uns den erste Satz von Seite 1 mit.Seite 1 ist in diesem Fall Seite 7 und der erste Satz lautet: "Ich stehe im Dunkeln."
Das Buch gefällt mir immer noch sehr gut und ich bin total gespannt, wie es weiter geht. Jetzt mache ich aber erst mal eine kleine Pause auf Seite 81, bevor ich weiterlese.

22 Uhr
An welchem Ort spielt euer Buch?Puh. Ich glaube es wurde ein Name genannt, aber ich habe ihn mir nicht gemerkt. Auf jeden Fall in einer Stadt unter einer Kuppel, die die Menschen mit tödlichen Stromstößen daran hindert, sie zu verlassen.

Um 22:40 Uhr lese ich dann auch endlich weiter. Die geplante kurze Pause ist doch etwas länger geworden, aber jetzt geht es weiter!

23 Uhr
Bist du immer noch bei deinem ersten Buch?
Wie würdest du es bis jetzt bewerten (5/5..4/5 ?)
Ja, ich bin immer noch bei "Neva". Ich habe es auch "nur" bis Seite 141 geschafft und werde an dieser Stelle abbrechen, weil ich morgen recht früh aufstehen muss. Bisher würde ich wohl etwa 3,5 von 5 Punkten vergeben, weil es mir schon ganz gut gefällt, aber die Spannung, mit der ich anfänglich gerechnet habe, ist jetzt kaum noch vorhanden und es steht gerade alles etwas auf der Stelle.

Weil wir schon kurz nach Mitternacht haben, könnte ich die nächste Frage auch schon beantworten, aber da ich kurz vorher mit dem Lesen schon aufgehört hatte, zählt das eigentlich nicht mehr zur Lesenacht, deshalb lasse ich es. Den anderen Teilnehmern wünsche ich noch viel Spaß. Morgen werde ich mal eine Runde drehen und gucken, wie viel ihr gelesen habt. :)

Donnerstag, 2. Januar 2014

[Rezension] Dylan & Gray

Titel: Dylan & Gray
Autorin: Katie Kacvinsky
Verlag: Boje
Format: Hardcover
Seitenzahl: 234
Preis: €12,99
Kaufen? *klick* 
Reihe: First Comes Love
1. Dylan & Gray
2. [Second Chance (September 2012)]
3. [Finally, Forever (?)]


Inhalt:
Gray hat sich immer weiter in sich zurück gezogen und lässt keine Menschen mehr an sich heran, seit er die wichtigste Person in seinem Leben verloren hat. Da sieht er auf dem College Campus immer wieder Dylan, das seltsamste Mädchen, das ihm je begegnet ist. Durch eine ihrer komischen Aktionen lernen sie sich kennen und nachdem Dylan Gray ihre Anwesenheit praktisch aufgedrängt hat, merkt er, dass sie schon jetzt dabei ist, sein Leben zu verändern.

Leseplanung Januar 2014

#1 Dylan & Gray
#2 Fahrenheit 451
#3 Nineteen Eighty-Four
#4 Drei Wünsche hast du frei
#5 Neva
#6 Ein Jahr voller Wunder
#7 Der Geschmack von Sommerregen
#8 Nijura - Das Erbe der Elfenkrone
#9 Ich schreib dir morgen wieder
+ Divergent, Insurgent, Allegiant

Mittwoch, 1. Januar 2014

Reihenübersicht | Januar 2014

Hallo!
Ich habe vor Ewigkeiten schon mal eine Reihenübersicht gemacht, in der ich alle Buchreihen aufgelistet habe, aus denen ich mindestens ein Buch besitze und/oder gelesen habe. Da diese aber nicht mehr aktuell ist und es mir auch zu kompliziert wäre, diese Liste wieder zu aktualisieren, habe ich eine neue Liste erstellt, zu der nur Bücher gehören, die ich gelesen habe, seit ich meine gelesenen Bücher aufliste, d.h. seit Anfang 2011. Die ungelesenen Bücher halte ich also erst mal da raus.
Ich habe die Liste in folgende Bereiche eingeteilt:

  • begonnene Reihen, die ich auch fortsetzen werde
  • pausierte Reihen (weil ich sie auf Englisch fortsetzen möchte und warte, bis alle Bände erschienen sind oder ich sie erst später weiterlesen möchte)
  • beendete Reihen
  • abgebrochene Reihen
Ich habe alle Titel so weit ergänzt, wie ich sie schon auf Goodreads finden konnte und wenn nötig das Erscheinungsdatum dazu geschrieben. Die Bücher, die ich schon gelesen habe, habe ich außerdem grün markiert und die auf meinem SuB blau.

Mein Plan ist jetzt, jeden Monat die Liste zu aktualisieren, damit sie auch wirklich aktuell bleibt und ich nicht bald wieder eine komplett neue anlegen muss. Das ganze habe ich als Seite angelegt, da sich unter dem Label auch noch andere Dinge finden würden.
Soll ich jedes Mal einen Post schreiben, wenn ich die Übersicht aktualisiert habe, damit ihr das mitbekommt? Oder ist es euch egal?
Liebe Grüße und einen guten Start ins Jahr!

Jahresrückblick 2013 - Mein Bloggerjahr

Schon wieder ist ein Jahr zu Ende gegangen und damit wird es auch wieder Zeit für meine Jahresstatistik. Ich habe den gleichen Ansatz genommen wie letztes Jahr und werde bei den gelesenen und neuen Büchern den Unterschied zu 2012 jeweils in Klammern dahinter schreiben. Bei den Blogdaten ist die Zahl in den Klammern jeweils wie viel in diesem Jahr dazu gekommen ist.

Insgesamt gelesene Bücher: 126 (+54)
                davon ebooks: 26
                davon englisch: 21
Durchschnittlich pro Monat: 10,5 (+4,5)
Gelesene Seiten: 45201 (+16857)
Durchschnittliche Seitenzahl pro Buch: ~359
Durchschnittliche Seitenzahl pro Monat: 3766,75 (+1404,75)

Neue Bücher: 142 (+28)
Davon neu gekauft: 24 (+9)
          gebraucht gekauft: 15 (-14)
          ertauscht: 60 (+40)
          geschenkt bekommen/gewonnen/Leserunden/dshini/wasliestdu: 18 (-1)
          Rezensionsexemplare: 25 (-6)
(inkl. Vorablesen, Bloggdeinbuch, Buchbotschafter)
Aktueller SuB: 168 (+71)

Aktuelle Anzahl Blogposts: 499 (+240)
                        davon Rezensionen: 170 (+65)
                        davon Buchpost-Posts: 62 (+27)
Aktuelle Anzahl an Seitenaufrufen: 47608 (+22808)
Aktuelle Anzahl an Kommentaren: 978 (+351)
Regelmäßige Leser über
                                     Bloglovin: 43 (+29)
                                     Blog-Connect: 65 (+36)
                                    Google Friend Connect: 217 (+42)
Facebook-Likes: 101 (+56)

Besonderes:
Gleich zweimal "7 Days 7 Books": Nummer 1 | Nummer 2
Teilnahme an der Blogtour zu "Loving"

In den folgenden Posts findet ihr noch Informationen zu den Büchern, die ich dieses Jahr gelesen habe:

Nachdem mein Bloggerjahr so gut wie möglich zusammengefasst ist, kann ich nur noch sagen: 
Ich hoffe, weiterhin genug Zeit zum Lesen und für den Blog zu finden, obwohl ich im nächsten Jahr hoffentlich mein Abitur machen werde.

Ich wünsche euch einen guten Start ins neue Jahr und möchte euch ganz doll dafür danken, dass ihr meinen Blog auch nach mehr als 2 1/2 Jahren noch verfolgt und mich mit euren Kommentaren ermutigt, weiterzumachen. :)