Freitag, 31. Oktober 2014

Monatsrückblick 10/14

Gelesene Bücher: 9 + 1 Hörbuch
[e] Kirschkernküsse (Barbara Schinko) [3/5]
The Iron Trial (Cassandra Clare & Holly Black) [4/5]
Sommer Offline (Stephanie Kate Strohm) [4/5]
Blood Romance 1 - Kuss der Unsterblichkeit (Alice Moon) [1/5]
Nachtkrieger 2 - Ewige Begierde (Lisa Hendrix) [3/5]
Tod oder Liebe (Manuela Salvi) [3/5]
[HB] Das Rosie-Projekt (Graeme Simsion) [4/5]
Solange du da bist (Marc Levy) [3/5]
[rr] Fahrenheit 451 (Ray Bradbury) [///]
Hiob (Joseph Roth) [///]

Ein Klick auf den Titel führt euch zur Rezension, sofern vorhanden.

Gelesene Seiten: 2586
Durchschnittlich pro Tag gelesen: 83 Seiten
Diesen Monat gelesen: fast 100 Stunden
Aktueller SuB: 171

Highlight:
Diesen Monat hat mich leider kein Buch komplett überzeugt.

Neue Bücher: 1
Hiob (Joseph Roth)

Fazit:
Ja, ihr seht wirklich richtig. Ich habe diesen Monat nur ein einziges Buch gekauft und das ist eine Schullektüre. 
Die erste Hälfte des Monats habe ich unglaublich viel gelesen, weil ich in den Ferien so viel Zeit hatte. Danach hat mich aber einfach die Lust verlassen. Statt zu lesen habe ich dann viel lieber Serien geguckt und Spiele gespielt, obwohl ich genug Zeit gehabt hätte. Diese Leseflaute hält immer noch an und ich hoffe, dass ich bald wieder Lust auf meine Bücher bekomme. Aber immerhin habe ich auch kein besonders großes Verlangen nach neuen Büchern, sodass es zumindest nicht mehr werden.
Diesen Monat habe ich außerdem begonnen, die App ReadTracker regelmäßig zu benutzen. Dabei kann man sein aktuelles Buch mit Seitenzahl angeben. Wenn man anfängt zu lesen, startet man die Stoppuhr, wenn man aufhört, hält man sie wieder an. Dann gibt man an, wie viele Seiten man in der Zeit gelesen hat und daraus wird dann berechnet, wie lange man voraussichtlich noch für das Buch braucht. Am Ende wird dann die gelesene Zeit angegeben. Mich spornt es an, wenn ich sehe, dass ich zum Beispiel nur noch 30 Minuten für das Buch brauchen würde, weil ich dann versuche, es noch zu beenden. Vielleicht habt ihr ja auch Spaß daran.

Dienstag, 28. Oktober 2014

Gemeinsam lesen #12



1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich lese "Erwachen - Blood Lily Chronicles 1" und bin auf Seite 141.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
"Ich rannte, aber entkommen konnte ich weder dem Geruch noch den grauenhaften Bedürfnissen oder den Schuldgefühlen, die mein überwältigender, widerwärtiger Hunger in mir auslöste." 

3. Was willst du unbedingt zu deinem aktuellen Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)
Momentan habe ich so eine Leseflaute, aber das liegt sicher nicht am Buch. Lily ist eine coole Protagonistin, die sich erst mal in ihrem neuen Körper zurecht finden muss und sie stellt sich gar nicht so dumm an. Außerdem ist sie ziemlich Kick-ass, was man als Dämonenjägerin auch sein muss. Das Training hat gerade so richtig angefangen und ich bin echt gespannt, was da noch kommt.

4. Diesen Freitag ist Halloween! Lest ihr zur Einstimmung gruselige Bücher? Wie steht ihr überhaupt zu dem Genre Horror? Habt ihr einen guten Tipp oder lasst ihr lieber die Finger davon?
Ich kann mit Horror eigentlich nichts anfangen. Es ist nicht so, dass ich Angst habe oder so, mich interessiert es einfach nicht. Genauso wenig wie mich im allgemeinen Dokumentationen interessieren. :D Weder als Buch, noch als Film, es ist einfach nicht mein Ding. 
Und mit Halloween kann ich auch nicht viel anfangen. Ich verkleide mich nicht und mache auch sonst nichts, sondern bleibe zu Hause und stelle mich tot, damit ich nicht zur Tür muss. :D

Sonntag, 26. Oktober 2014

Leseplanung Oktober 2014 - Update #4

#1 The Iron Trial
#2 Kirschkernküsse
#3 Nachtkrieger
#4 Blood Lily Chronicles
#5 Sommer offline
#6 Blood Romance
#7 Tod oder Liebe
#8 Der Kuss des Dämons
#9 Solange du da bist

Freitag, 24. Oktober 2014

[Rezension] Fisherman's Friend in meiner Koje

Autorin: Kerstin Gier
Verlag: Bastei Lübbe
Format: Taschenbuch
Seitenzahl: 332
Preis: €7,99
Kaufen? *klick*
Reihe: -

Inhalt:
Judith meldet sich für einen Segelkurs an. Dabei ist sie gar nicht so sehr am Segeln interessiert, wie an den Männern, die man dort hoffentlich kennenlernen kann. Mit dabei sind ihre Schwester Rebecca und ihre Freundin Bille, erstere glücklich verheiratet, letztere in einer unglücklichen Beziehung. Leider werden sie enttäuscht, denn der einzige gutaussehende Kerl im Segelkurs taucht nach einem Mal nicht mehr auf. Trotzdem wollen sie die Sache durchziehen. Und dabei gibt es nicht nur doch potenzielles Liebhaber-Material, sondern vielleicht auch noch einen Drogendealer…

Mittwoch, 22. Oktober 2014

Readfy - gratis Bücher lesen!

Bildquelle
Schon vor einigen Wochen wurde die App readfy für einige Beta-Leser verfügbar gemacht. Auch ich gehörte zu denjenigen, die sie schon testen durften. Besonders ausgiebig habe ich sie allerdings noch nicht genutzt.

Das ist readfy und so funktioniert es:
Vielen von euch ist sicher das Prinzip von Spotify bekannt. Dabei kann man unbegrenzt Musik hören und muss sich dafür nur zwischendurch Werbung anhören. Ähnlich funktioniert readfy, nur eben mit Büchern. Es gibt eine Auswahl an Büchern und alle paar Seiten gibt es ein popup mit Werbung. Dafür ist leider eine Internetverbindung nötig, weshalb das Programm nur begrenzt für unterwegs geeignet ist.

Man kann die Bücher nach Genre sortieren oder sich beispielsweise die meist gelesenen anzeigen lassen und so die Bücher raussuchen, die einen interessieren. Diese kann man dann in verschiedene Listen einordnen. Meine sind zum Beispiel "möchte ich vielleicht lesen" und "unbedingt lesen", damit ich die Bücher nicht aus den Augen verliere.

Die Auswahl ist recht groß, allerdings sind auch viele Märchen oder Klassiker dabei oder andere Bücher, die vermutlich nicht viele Leser finden. Es gibt aber auch bekannte und aktuelle Bücher.
Unter anderem sind diese hier auf meiner Merkliste gelandet:
Kirschroter Sommer & Türkisgrüner Winter, Solange du schläfst & Die Tiefen deines Herzens von Antje Szillat, Der Wolkenkratzerthron, City of Death, und die ganze Gelöscht-Trilogie von Teri Terry. Auch die ganze Dark Village-Reihe ist vertreten. Außerdem einige Bücher, die ich bis dato noch nicht kannte, die aber spontan gut klangen.

In der Testphase habe ich nur ein einziges Buch über die App gelesen, aber nicht weil es Fehler oder Probleme gab, sondern nur deshalb, weil ich das Lesen auf dem Smartphone auf Dauer ziemlich unangenehm finde. Mit den tollen Büchern, die ich oben aufgelistet habe, werde ich es aber auf jeden Fall trotzdem tun.

Die App ist komplett kostenlos und seit dem 28.9. auch offiziell und für jeden im App Store und über Google Play für Android erhältlich.

Ich werde für diesen Aritkel übrigens nicht bezahlt oder bekomme sonst etwas dafür, sondern wollte euch lediglich auf diese App hinweisen und die Möglichkeit, kostenlos Bücher zu lesen. ;)

Sonntag, 19. Oktober 2014

Leseplanung Oktober 2014 - Update #3

#1 The Iron Trial
#2 Kirschkernküsse
#3 Nachtkrieger
#4 Blood Lily Chronicles
#5 Sommer offline
#6 Blood Romance
#7 Tod oder Liebe
#8 Der Kuss des Dämons
#9 Solange du da bist

Freitag, 17. Oktober 2014

Wölkchens Freitagsfragen #1

Heute nehme ich das erste Mal an Wölkchens Freitagsfragen teil. Das werde ich aber genau wie die Montagsfrage und Gemeinsam lesen nicht regelmäßig machen, sondern nur wenn ich dran denke und mir die Fragen zusagen.

Bücher-Frage:
Liest du auch fremdsprachige Bücher? 
Ja, ich lese mittlerweile vermehrt englische Bücher. Ich mag die Sprache einfach super gerne und ein gutes Buch ist doch die perfekte Art, zu lernen. Außerdem habe ich festgestellt, dass der Humor im Original oft besser rüberkommt, weil man vieles einfach nicht 1:1 ins Deutsche übersetzen kann.

Private Frage:
Gehörst du zu den Menschen die alles auf den letzten Drücker machen oder ist dein Motto eher "Was du heute kannst besorgen, dass verschiebe nicht auf morgen!" ?
Ich mache alles auf den allerletzten Drücker. Beispielsweise hatte ich für meine Facharbeit Anfang des Jahres 6 Wochen + die Weihnachtsferien Zeit und mit dem eigentlichen Schreiben habe ich zwei Tage vor Abgabe angefangen. Na gut, ich musste einige Bücher dafür lesen, aber trotzdem hätte ich deutlich früher anfangen sollen. So konnte ich nicht mal mehr drüberlesen und musste es mit einer Menge Tippfehlern abgeben. Aber der Note hat es zum Glück nicht geschadet :D
Texte schreibe ich insgesamt besser, indem ich einfach drauflos schreibe, deshalb macht es da auch nichts, wenn ich es vor mir her schiebe und nicht mehr viel Zeit habe, aber Hausaufgaben etc. sollte ich eventuell doch mal vor 22 Uhr anfangen. :D
Also lange Antwort kurz: Ich schiebe alles vor mir her und mache es dann auf den letzten Drücker! Ich bin ein Profi im Zeit vertrödeln.

Donnerstag, 16. Oktober 2014

[Rezension] Wer weiß, was morgen mit uns ist

Autorin: Ann Brashares
Verlag: cbj
Format: Hardcover
Seitenzahl: 320
Preis: €16,99
Kaufen? *klick*
Reihe: -

Inhalt:
Prenna ist vor vier Jahren gemeinsam mit ihrer Mutter nach New York gekommen. Allerdings ist sie nicht aus einer anderen Stadt hergezogen, sondern sie kommt aus der Zukunft. In 70 Jahren wird eine Pest ausbrechen, die einen großen Teil der Weltbevölkerung tötet und das Leben auf der Erde praktisch unmöglich macht. Um das zu verhindern, sind einige Menschen zurückgereist, um die Geschichte zu beeinflussen und so das Überleben der Menschheit zu sichern.  Dabei wurden ihnen einige Regeln auferlegt, zu denen gehört, dass sie den Leuten aus dem „jetzt“ emotional nicht  zu nahe kommen darf. Und Prenna ist gerade dabei, diese Regel zu brechen…

Montag, 13. Oktober 2014

Leseplanung Oktober 2014 - Update #2

#1 The Iron Trial
#2 Kirschkernküsse
#3 Nachtkrieger
#4 Blood Lily Chronicles
#5 Sommer offline
#6 Blood Romance
#7 Tod oder Liebe
#8 Der Kuss des Dämons
#9 Solange du da bist

Sonntag, 12. Oktober 2014

[Cover Reveal] Essenz der Götter

Heute möchte ich euch auf ein Buch aufmerksam machen, nachdem ich das tolle Cover gesehen habe. Und zwar geht es dabei um den ersten Teil der "Essenz der Götter" Reihe von Martina Riemer.

Offizielle Inhaltsangabe:
Loreen hat nach dem Tod ihrer Eltern alles verloren. Sie wird aus ihrer vertrauten Umgebung gerissen, von ihrem Freund getrennt und in ein Waisenhaus gesteckt. Seitdem lässt das rebellische Mädchen mit den violetten Haaren niemanden mehr an sich heran. Bis sie Menschen begegnet, die so anders sind, wie sie selbst sich schon immer gefühlt hat. Zu ihnen gehört auch der geheimnisvolle und schweigsame Krieger Slash. Von ihm erfährt sie, dass sie direkt von den Göttern abstammt und eine besondere Gabe hat, welche für einen seit Jahrtausenden geführten Krieg gebraucht wird. Zuerst versucht sie, vor ihrer Bestimmung zu fliehen, doch dann erkennt Loreen, dass sie sich ihrem Schicksal stellen muss. Es könnte nur mittlerweile zu spät dafür sein…

Vielleicht macht euch der Klappentext ja genau so neugierig auf das Buch wie mich. Ein rebellisches Mädchen mit lila Haaren, die eine besondere Gabe hat und einen (vermutlich) heißen Krieger kennenlernt? 
Yes, please!
Erscheinen wird das Buch am 6. November im Impress Verlag als ebook.

Samstag, 11. Oktober 2014

[Rezension] The Iron Trial - Magisterium

Autorinnen: Cassandra Clare & Holly Black
Verlag: Doubleday (randomhouse UK)
Format: Taschenbuch
Seitenzahl: 320
Preis: €11,40
Über die Verlagsseite kaufen: *klick*
Reihe: Magisterium
1. The Iron Trial
2. The Copper Gauntlet [2015]
3. The Cosmos Blade [2016]
4. The Golden Boy [?]
5. The Enemy of Death [?]
Vielen Dank an den Verlag und BloggDeinBuch für das Buch!

Inhalt:
Für die meisten Kinder ist es ein Traum, am Magisterium aufgenommen zu werden. Callum Hunt jedoch tut alles, um die Aufnahmeprüfung nicht zu bestehen, weil sein Vater ihn schon sein ganzes Leben vor der Zaubererschule warnt. Als er alle Aufgaben der Prüfung vermasselt und trotzdem von einem Meister ausgewählt wird, fängt er bereits an, Fluchtpläne zu schmieden. Doch was, wenn das Magisterium doch nicht so schlimm ist, wie sein Vater behauptet?

Donnerstag, 9. Oktober 2014

[Rezension] Kirschkernküsse

Autorin: Barbara Schinko
Verlag: Carlsen Impress
Format: ebook
Seitenzahl: 303
Preis: €3,99
Kaufen? *klick*
Reihe: -

Inhalt:
Eines Nachts steht plötzlich Cody in Elsies Zimmer und bittet sie, mit ihr zu kommen. Weil sie schon seit Jahren Nachbarn sind und sie schon fast genauso lange in ihn verliebt ist, sagt sie zu. Dass sie sich auf einen tagelangen Road Trip begeben würde, weiß sie in dem Moment noch nicht. Bald stellt sie fest, dass Cody Geheimnisse hat und ihr Ziel etwas damit zu tun hat.

Dienstag, 7. Oktober 2014

[Rezension] Soul & Bronze (Elemente der Schattenwelt #2)

Autorin: Laura Kneidl
Verlag: Carlsen impress
Format: ebook
Seitenzahl: 548
Preis: €4,99
Kaufen? *klick*
Reihe: Elemente der Schattenwelt
1. Blood & Gold 
2. Soul & Bronze
3. Magic & Platina (Frühjahr 2015)

Inhalt:
Ellas Vater ist beim großen Blutbad umgekommen und seitdem verbietet ihre Mutter ihr, für die Soul Hunter zu arbeiten. Aus Angst, dass sie das gleiche Schicksal ereilen würde. Doch die Schulden der Familie zwingen die 19-jährige dazu, sich über die Verbote hinwegzusetzen und sie nimmt einen Auftrag an. Ihr Partner soll dabei Wayne sein, ein verletzter Blood Hunter, der keine Ahnung von der Geisterjagd hat. Aber einen harmlosen Poltergeist sollten sie doch besiegen können, oder…?

Sonntag, 5. Oktober 2014

Leseplanung Oktober 2014 - Update #1

#1 The Iron Trial
#2 Kirschkernküsse
#3 Nachtkrieger
#4 Blood Lily Chronicles
#5 Sommer offline
#6 Blood Romance
#7 Tod oder Liebe
#8 Der Kuss des Dämons
#9 Solange du da bist

Weshalb ich ein guter Dämonenjäger bin...

Vor fast einem halben Jahr habe ich euch bereits berichtet, dass ich zu den Hell Hunters gehöre und in meiner Freizeit Dämonen jage. Jetzt ist es so weit, dass mir ein Venator zugeteilt werden soll, der mir in Zukunft im Kampf zur Seite stehen wird.
Jetzt geht es darum, ihn zu überzeugen, dass ich auch wirklich ein guter Kampfpartner bin und nicht nur ein Klotz am Bein.

Meine wichtigste Fähigkeit habe ich bereits oft beim Schulsport unter Beweis gestellt. Ich bin super darin, im Weg zu stehen und so die anderen zu irritieren oder sogar zu Fall zu bringen. Bei der Jagd könnte ich dann zum Beispiel unauffällig ein Bein stellen, während mein Partner den Dämon zur Strecke bringt. Praktischer als es sich anhört!
Durch meine Liebe zu Büchern habe ich mir natürlich auch jegliches Fachwissen angeeignet und weiß immer, was in jeder Situation zu tun ist.

Auch wenn das nicht direkt "kämpfen" genannt werden kann, sind solche Fähigkeiten doch unverzichtbar. Ist mein Venator dann jemand, der die passenden Kampftechniken hat und fit ist, ergänzen wir uns doch perfekt!
_________________________________________

Vielleicht habt ihr ähnliche Posts schon auf anderen Blogs gesehen und wisst deshalb schon, worum es geht. Die Hell Hunters und Venatoren entstammen der "Elemente der Schattenwelt" Reihe von Laura Kneidl. Der zweite Band der Trilogie ist gerade erschienen. Ich habe das Buch schon gelesen und kann sagen, dass es genauso gut ist, wie Band 1, den ich hier rezensiert habe. Die Rezension zur Fortsetzung gibt es natürlich auch bald, aber bis dahin lasst euch gesagt sein, dass es sich lohnt und kauft schon mal das Buch!
 Thema sind darin die Soul Hunter, also Geisterjäger, und auch in Band 3 werden wir Hell Hunters leider nicht das Hauptthema sein. Aber auch die anderen Gruppen sind natürlich nicht zu verachten. ;)

Hier habe ich noch mal den Klappentext von "Soul & Bronze" für euch:
Sie sind unsichtbar, stiften viel Unruhe und jagen unwissenden Hausbesitzern gerne einen Schrecken ein: Geister. Dennoch ist es nicht unmöglich, sie auszulöschen. Man muss sie nur sehen können und das liegt Ella in den Genen. Sie möchte eine Soul Huntress werden, wie ihr vor kurzem verstorbener Vater, auch wenn sie sich dafür gegen den Willen ihrer Mutter stellen muss. Nur leider entpuppt sich schon ihr erster heimlich angenommener Poltergeist-Auftrag als eine echte Herausforderung, denn als Partner bekommt sie den jungen Blood Hunter Wayne zugewiesen, der Ella mit der typischen Arroganz eines Vampirjägers in den Wahnsinn treibt. Bis sie erkennt, dass sie noch viel von Wayne zu lernen hat, denn ein Krieg gegen die Kreaturen der Nacht braut sich zusammen....

Freitag, 3. Oktober 2014

Leseplanung Oktober 2014

Meine Leseplanung ist diesen Monat geprägt von der 5x5-Themen-Challenge. Ich habe die über Monate hinweg einfach vergessen und keine Bücher bewusst dafür gelesen und weil die Challenge Ende November endet, möchte ich jetzt gezielt versuchen, sie zu beenden. Mir fehlen dafür noch 7 Themen und ich habe auch für alle ein passendes Buch auf dem SuB. Wegen den Ferien nehme ich mir diesmal auch wieder etwas mehr vor und versuche, alles zu lesen.

#1 The Iron Trial
#2 Kirschkernküsse
#3 Nachtkrieger
#4 Blood Lily Chronicles
#5 Sommer offline
#6 Blood Romance
#7 Tod oder Liebe
#8 Der Kuss des Dämons
#9 Solange du da bist

Mittwoch, 1. Oktober 2014

Monatsrückblick 09/14

Gelesene Bücher: 10 davon Englisch: 2
Wer weiß, was morgen mit uns ist (Ann Brashares) [3/5]
Fangirl (Rainbow Rowell) [5/5]
[e] Rockstar weiblich sucht (Teresa Sporrer) [5/5]
Hübsch in alle Ewigkeit (Emma Flint) [2/5]
Harry Potter 2 (J.K. Rowling) [4/5]
Harry Potter 3 (J.K. Rowling) [5/5]
Perfect Escape (Jennifer Brown) [4/5]
[e] Soul & Bronze (Laura Kneidl) [5/5]
Mottentanz (Lynn Weingarten) [4,5/5]
Fisherman's Friend in meiner Koje (Kerstin Gier) [4/5]

Ein Klick auf den Titel führt euch zur Rezension, sofern vorhanden.

Gelesene Seiten: 3712
Durchschnittlich pro Tag gelesen: 124
Aktueller SuB: 177

Highlight:
Fangirl

Neue Bücher: 10 davon Englisch: 6
The Walking Dead 2+3
Fangirl
Sea of Shadows
Grau
Die Schwarze Armee 1-3
Second Chance Summer
The Iron Trial

Fazit:
Ich habe alle Bücher gelesen, die ich mir vorgenommen habe und sogar noch zwei zusätzlich. Damit bin ich super zufrieden, vor allem weil ich den ganzen Monat Schule hatte und auch schon ein paar Klausuren schreiben musste. Wobei ich zugeben muss, für die Klausuren keine Minute gelernt zu haben, aber das muss ja niemand wissen, oder?
Neue Bücher sind jetzt WIRKLICH nicht mehr eingeplant, also könnte das mit dem SuB-Abbau ab nächsten Monat sogar hinhauen. Es sind jedenfalls keine Reisen zum Büchermarkt oder nach England geplant. :D
Nachdem ich mich in den letzten Wochen schon fast dazu zwingen musste, zu lesen, haben mich "Soul & Bronze" und "Mottentanz" da wieder rausgeholt und ich freue mich schon auf die Ferien, die Freitag anfangen, weil ich dann endlich noch mehr Zeit dafür habe.
Die Rezensionen oben sehen bisher noch sehr dürftig aus, aber für 4 der Bücher steht die Rezension schon zur Veröffentlichung bereit.

P.S.: Ein Buch habe ich total vergessen, aufzuschreiben, weshalb auch das Cover fehlt. Oben habe ich es aber mittlerweile ergänzt.