Dienstag, 4. August 2015

[Montagsfrage] Womit macht sich eine Hauptfigur unbeliebt?

Die heutige gestrige Montagsfrage fragt danach, wie ein Protagonist sich verhalten muss, damit er sich bei euch unbeliebt macht und ihr trotz einer eigentlich guten Handlung genervt seid.

Ganz oben steht bei mir unüberlegtes oder trotziges Verhalten. Wer kennt es nicht? Die Hauptfigur verhält sich unglaublich dumm und bringt damit nicht nur sich in Gefahr, sondern auch alle anderen. Oder sie weiß genau, was ihr Handeln für Konsequenzen haben kann, tut aber trotzdem was sie will. Und wieso? Weil man ihr gesagt hat, dass sie es nicht tun soll.
Besonders gut können das diese Mädels, die immer behaupten, sie wären total selbstständig und bräuchten niemanden, der auf sie aufpasst. Und dann sind es genau die, die dann vom männlichen Part gerettet werden müssen.
SO NERVIG. So jemand kann dann schon dafür sorgen, dass ich ein Buch gerne gegen die Wand werfen möchte.

Ein ganz anderes Beispiel ist der obligatorische Bad Boy in New Adult Büchern, der sich sofort unglaublich in eine Frau verliebt und von einer Sekunde in die nächste wie ein komplett anderer Charakter wirkt, der nur zufällig den gleichen Namen trägt.

Was stört euch so richtig?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen