Montag, 17. August 2015

[Top Ten Thursday] Auf dem SuB schlummernde Must-Haves

10 Bücher, die du unbedingt kaufen musstest und nun auf deinem SuB schlummern

Dazu könnte ich weit mehr als 10 Bücher nennen, selbst wenn ich die Fortsetzungen auslasse, die ich unbedingt sofort haben wollte, dann aber doch auf den Rest der Reihe gewartet habe. Und gelesen sind sie alle immer noch nicht.
Außerdem gibt es da noch die Kategorie, die ich gar nicht erst anfangen wollte, bevor der Rest der Reihe erschienen ist. Das ist bei vielen mittlerweile auch längst passiert und eine Erklärung, wieso sie immer noch ungelesen sind, habe ich ehrlich gesagt gar nicht.


Das Thema von Silo ist, dass die Menschen in einem Bunker leben, weil sie denken, die Erde wäre nicht mehr sicher, allerdings findet wohl jemand heraus, dass das doch nicht der Fall ist. Ein ähnliches Prinzip kenne ich schon aus so einigen Dystopien für Jugendliche, aber da dieses Buch für Erwachsene ist, bin ich mal gespannt, was da so die Unterschiede sind.

Über Pushing the Limits habe ich so viel gutes gehört, dass ich es unbedingt haben musste. Mir wurde allerdings gesagt, dass die Reihe süchtig macht und ich die anderen Bände auch sofort wollen würde, deshalb wollte ich es nicht lesen, bis ich meinen SuB ein bisschen abgebaut habe.

Under the Never Sky heißt auf Deutsch Gebannt und ist ziemlich bekannt. Dieses gehört zu den Büchern, bei denen ich abwarten wollte, bis die ganze Reihe erschienen ist. Das ist schon lange passiert, aber naja.

Eleanor & Park wollte ich lesen, nachdem mir Fangirl von der gleichen Autorin super gut gefallen hat. Irgendwie traue ich mich aber nicht ran, weil ich Angst habe, enttäuscht zu werden.

Breakable erzählt mein Lieblingsbuch Easy aus einer anderen Perspektive und ich kann mir wirklich nicht erklären, wieso ich es noch nicht gelesen habe.

Paper Towns wollte ich unbedingt haben, nachdem ich The Fault in our Stars gelesen habe. Nachdem mich Eine wie Alaska aber so gar nicht begeistern konnte, habe ich mich nicht mehr ran getraut.

Draußen wartet die Welt erzählt die Geschichte von einem Amisch-Mädchen, das "Urlaub" in der modernen Welt macht und das interessiert mich total.

Schmetterling aus Staub ist eine Dystopie von einer sehr jungen Autorin und ist wohl ein totaler Geheimtipp. Das, was ich gehört habe, ist sehr positiv und die Idee klingt auch toll, wenn auch nicht ganz neu.

Lost Land hat mich interessiert, weil es von Zombies handelt. Darüber habe ich bisher nur die Untot-Reihe gelesen und da diese eher humoristisch ist, wollte ich auch mal etwas ernstere Bücher dieses Genres ausprobieren. Obwohl diese Reihe auch für Jugendliche ist, erwarte ich das irgendwie.

The Archived wird im Original ziemlich gehyped und musste deshalb auch hier einziehen, als es besonders günstig war. Leider steht meines Wissens nach noch nicht fest, ob der 3. Band der Trilogie überhaupt erscheinen wird, weshalb ich noch zögere, das Buch zu lesen.

Kommentare:

  1. Draußen wartet die Welt ist sooooo gut! Lesen, lesen, lesen! ;)

    AntwortenLöschen
  2. Oh ja zu der Kategorie könnte ich auch einiges mehr als 10 nennen :D Aber von deinen hab ich nur eins auf dem SuB und das wäre auch auf meiner Liste! Paper Towns von John Green, hab ich vor ca einem Jahr gekauft für die letzten Sommersemesterferien ... das hat nicht so ganz geklappt :D Aber wills noch vor dem Film lesen also ... :D

    Und cool Romanistik :) Kannst du denn Spanisch? Ich hatte Französisch und wollte immer mal so nen Fortführungskurs an der Uni machen aber nicht allein, und die meisten meiner Freunde hatten Spanisch ... mist :D Ich studier auch Englisch und Deutsch, aber Deutsch ist mehr meh ... zumindest in Trier. Weil wir einen riesen Schwerpunkt auf Alt- und Mittelhochdeutsch legen und das is echt das letzte :D Deshalb ab dem Master (diesen Winter o.O ) nur noch Englisch :D yesss
    Ich wette studieren wird dir gefallen :) ich weiß ich beschwer mich viel auf dem Blog und manchmal is es natürlich richtig viel zu tun aber alles in allem studier ich echt gern #Streberwarnung :D
    Liebste Grüße, Katharina - die grade extrem einfallslos is und das jetzt deshalb einfach mal so stehen lässt... :D

    AntwortenLöschen