Montag, 7. September 2015

[Aktion] Keine neuen Bücher bis Jahresende! - oder so ähnlich

Viele von euch haben sicher schon von der Aktion gehört, die auf Brösels Bücherregal gestartet wurde. Bröselchen hat sich vorgenommen, dem SuB den Kampf anzusagen und bis zum Jahresende keine neuen Bücher zu kaufen oder auf andere Weise zu erhalten. Dabei hat sie sich jedoch zwei Ausnahmen offen gehalten. Die genauen Infos und den Originalpost gibt es hier.

Da mein SuB mit etwa 180 Büchern eindeutig zu hoch ist und es mir total Leid tut um die ganzen Bücher, die hier ungelesen rumstehen, habe ich mich entschieden, mitzumachen. Die Regeln besagen eigentlich, dass auf keine Art absichtlich neue Bücher einziehen dürfen. Ausnahmen sind da nur Überraschungsgeschenke, die man natürlich nicht beeinflussen kann.

Ich werde mir allerdings eine Option offen halten und das ganze nicht strikt durchziehen, sondern mir das Tauschen weiterhin erlauben. Dabei habe ich am Ende schließlich nicht mehr Bücher als vorher, sondern die Anzahl bleibt gleich. Ich sehe nur einfach mehr Sinn darin, ein ungelesenes Buch zu besitzen, als eins, was ich bereits kenne und nicht noch mal lesen werde.

Weil ich aber trotzdem weder Bücher kaufen, noch als Rezensionexemplar annehmen darf, sollte sich die Anzahl meiner Neuzugänge trotzdem genug verringern, damit diese Aktion hier ein Erfolg wird. Dafür werde ich auch die zwei Joker weglassen, die Brösel sich offen lässt. Schließlich habe ich die Regeln ohnehin schon locker genug gesetzt. :D

Laufen soll die Aktion bestenfalls bis zum Ende des Jahres. In etwa einem Monat werde ich mal ein Update posten, in dem ihr erfahrt, ob ich bisher durchgehalten habe. Brösel ist da schon mit gutem Bespiel voran gegangen und hat ihren ersten Monat ohne Neuzugänge durchgehalten.
Ich bin gespannt, wie gut das klappt! :)

Ist noch jemand von euch dabei?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen