Montag, 16. November 2015

November Leseupdate #1

#1 Brigitta
#2 Venus im Pelz
#3 Zum wilden Mann
#4 Eragon 4
#5 Life After Life
#6 Lucian
#7 Solitaire
#8 Eleanor & Park
#9 A Midsummer Night's Dream
#10 How to Love

Diese Woche habe ich von keinen beendeten Büchern zu berichten, weil ich alle drei gestrichenen schon gelesen hatte, als ich meine Leseplanung verspätet online gestellt habe. Trotzdem habe ich ein bisschen was geschafft:

Ich habe hauptsächlich Eleanor & Park gelesen, weil das meine Zuglektüre ist und ich da zumindest auf dem Weg zur Uni und nach Hause immer einiges geschafft bekomme. Das Buch gefällt mir wirklich gut und mir fehlt auch nicht mehr viel. Weil ich aber schon mehrmals gehört habe, dass das Ende in irgendeiner Weise schlimm sein soll, nehme ich mir für morgen lieber ein anderes Buch mit und lese Eleanor & Park zu Hause zu Ende. Ich bin wirklich gespannt, wie es ausgeht und habe auch ein bisschen Angst :D

Zu Hause komme ich momentan nicht viel zum lesen, weil es schon dunkel ist, wenn ich nachmittags aus der Uni komme und mein Kopf dann der Meinung ist, ich müsste schlafen gehen. Besonders produktiv bin ich also nicht und zum Lesen bin ich dann oft einfach nicht mehr in der Lage.

Trotzdem habe ich etwa 50 Seiten in Solitaire weitergelesen, aber ein großer Fan bin ich bisher noch nicht. Die Hauptfigur ist ziemlich speziell mit ihrer Anti-Haltung und ehrlich gesagt kann ich mich manchmal erschreckend gut mit ihr identifizieren, aber besonders sympathisch wirkt sie dadurch natürlich nicht und nur, dass mich interessiert, was es mit dieser Solitaire-Sache auf sich hat, rettet das Buch bisher noch für mich.

Außerdem habe ich etwa 100 Seiten in Eragon 4 geschafft und ich werde es wirklich in den nächsten Tagen beenden. Da ich es schon Anfang des Jahres begonnen und dann monatelang Pause gemacht habe, wird es eindeutig mal Zeit. Der finale Kampf hat auch schon begonnen und ich bin unglaublich gespannt, wie die Reihe ausgeht. Schließlich begleiten mich die Bücher schon seit Jahren und mit jeweils 800-1000 Seiten hat man da wirklich einige Zeit, um die Charaktere kennenzulernen. Obwohl die Bücher immer so ihre Längen haben, in denen nicht viel passiert, haben sie mir wirklich gut gefallen und ich freue mich sehr aufs Ende. Auch wenn ich ein bisschen traurig bin, dass es dann vorbei ist und ich es deshalb hinauszögere.

Habt ihr auch das Dunkelheits-Müdigkeits-Problem? Ich glaube, das ist ein weit verbreitetes Phänomen. :D

1 Kommentar:

  1. Hey :)
    Ohje ja das mit der Dunkelheit-Müdigkeit kenne ich! Heute hatte ich von 8-10 Uni und hatte kaum Schlaf bekommen, deshalb bin ich nach der Uni heim, Tee und Frühstück und hab mich dann nochmal hingelegt (viel zu lange *hust*) Und als ich wach wurde so um 2 wurde es schon wieder düster draußen, grade mit den dichten Wolken, da hab ich auch förmlich gemerkt wie mein Kopf der festen Überzeugung war ich sollte einfach direkt liegen bleiben :D Um 2 Uhr mittags ... also echt ;)

    Ich finde aber, dass du dennoch viel gelesen bekommst neben der Uni :) Sehr gut ;) Das liegt vermutlich wie man an Elenor & Park sieht auch an den Zugfahrten. Die gibts bei mir ja nicht. Ich fahr mit dem Bus nur so 15 min zur und von der Uni und wenn ich richtig heim fahre, fahr ich selbst also ... nix mit lesen :D

    Allerdings war ich heute Tagsüber (als ich dann aufkam) produktiv und kann deshalb jetzt in Ruhe duschen und dann vielleicht noch was lesen :) Ja, ich gehe um halb 1 duschen und ja, das ist echt früh für mich :D #fuckedupsleepingschedule :D

    Ich hoffe du kommst mit Eragon weiter, auch wenns immer traurig ist eine Reihe auszulesen, ich hänge noch am zweiten Band, hauptsächlich weil mir mein SuB im moment zu groß ist um mich da nochmal ran zu wagen. Aber du bist ja schon fast durch also den Rest schaffst du auch noch :)
    Und ich hoffe natürlich, dass das Ende von Elenor & Park nicht zu schlimm ist :)

    Liebste Grüße, Katharina - die Blogger heute um ca 3 als Tab geöffnet hat und jetzt gerade mal dazu kam ein wenig zu stöbern :D und die jetzt, wo Schlafenszeit wäre, total aufgedreht ist :D

    AntwortenLöschen