Sonntag, 31. Januar 2016

Monatsrückblick 01/16


Gelesene Bücher: 11
Wenn du mich küsst, dreht die Welt sich langsamer (J.A. Redmerski) [4/5] [e]
Die Verwandlung (Franz Kafka) [2/5]
Life after Life (Kate Atkinson) [3,5/5]
Babel - Hexenwut (Cay Winter) [4/5] [e]
Der Tod in Venedig (Thomas Mann) [1/5]
Lucian (Isabel Abedi) [3/5]
Babel - Dämonenfieber (Cay Winter) [4/5] [e]
Babel 3 (Cay Winter) [4/5] [e]
Klein und Wagner (Hermann Hesse) [1/5]
All's well that ends well (Shakespeare) [2/5] [e]
Kissing the Rain (Kevin Brooks) [0/5]

Gelesene Seiten: 3254
pro Tag: 105
Aktueller SuB: 175

Neue Bücher: 7
A Game of Thrones (George R.R. Martin)
A Clash of Kings (George R.R. Martin)
A Storm of Swords (George R.R. Martin)
A Feast for Crows (George R.R. Martin)
A Dance with Dragons (George R.R. Martin)
Jinx (Meg Cabot)
Tapper Twins (Geoff Rodkey)

Fazit:
Diesen Monat habe ich viel mehr gelesen als erwartet und bin damit echt gut ins neue Jahr gestartet. Meiner Reading Challenge auf Goodreads bin ich momentan 5 Bücher voraus, aber da ich gerade A Game of Thrones lese, werde ich den Vorsprung auch brauchen. Von meinen 11 gelesenen Büchern waren zumindest 5 aber auch sehr dünn, was in den nächsten Monaten vermutlich wegfallen wird.
Bewertungsmäßig war der Monat nicht wirklich gut. Die Bücher für die Uni sowie das von Shakespeare haben mir nicht wirklich gefallen. Außerdem war ich verdammt enttäuscht von Kissing the Rain. Bisher mochte ich alle Bücher des Autors sehr gerne, aber dieses hier kann man sich wirklich sparen. Der Schreibstil war grauenvoll, der Protagonist unglaublich unsympathisch und die Geschichte an sich war auch nicht mein Ding. Von dem sehr unbefriedigenden Ende mal abgesehen.
Solche Flops bleiben mir hoffentlich nächsten Monat erspart. Vor allem werde ich mich erst mal A Game of Thrones widmen und ich liebe es! Seine Bewertung wird also auf jeden Fall gut. Ob ich danach direkt mit der Reihe weitermache oder nicht, werde ich dann entscheiden. Vielleicht reichen mir die 800 Seiten ja erst mal :D
Mein SuB ist auf mysteriöse Weise wieder um ein Buch gestiegen und die Antwort auf dieses Rätsel lautet "ebooks". Im Zug sind die einfach praktischer, auch wenn es meinem SuB-Abbau im Weg steht. Aber diese Bücher wollen ja auch gelesen werden.

Wie seid ihr ins neue Jahr gestartet? Seid ihr zufrieden?

Kommentare:

  1. Guten Morgen!

    Von deinen gelesenen Büchern kenne ich gar keins O.O
    Aber dafür einige, die neu bei dir eingezogen sind - wagst du dich jetzt an diese großartige Reihe von George R. R. Martin? Ich find die so genial!!! Da werden dir zumindest die Flops erspart bleiben ;)

    Liebste Grüße, Aleshanee
    Mein Rückblick

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das wundert mich nicht, das meiste ist ja nicht allzu bekannt oder aktuell (vor allem die Klassiker haha) :D
      Ja, ich wage es endlich :D Die sehen ja schon etwas furchteinflößend aus, gerade auf Englisch. Aber ich bin jetzt schon super froh, dass ich mich endlich rangetraut habe!
      Liebe Grüße :)

      Löschen
  2. Huhu ^^

    ich schließe mich Aleshanee an, ich kenne auch keins deiner gelesenen Bücher ^^'.
    Aber diese 'Babel'-Reihe sieht interessant aus ;).
    Und du hast ja echt viel geschafft, 11 Bücher ist echt super gut. Da sollte ich mir mal ein Beispiel dran nehmen ;). Schade nur, dass der Bewerungsdurchschnitt nicht so gut war, aber es kommen bestimmt wieder bessere Bücher ^^.
    Allein wenn ich lese, dass du Game of Thrones zur Hand genommen hast, da kann ja eigentlich nur alles gut werden ;D. Die Reihe ist so unglaublich GUT! ^^

    Viel Spaß beim Lesen!
    Liebe Grüße
    Insi Eule

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, wenn man bedenkt, dass ein paar der Bücher nur knapp 100 Seiten hatten oder sogar noch dünner waren, klingt das schon gar nicht mehr so viel :D
      Stimmt, Game of Thrones wird die Bewertung auf jeden Fall hochhalten :)
      Danke!

      Löschen