Dienstag, 5. Juli 2016

[Montagsfrage] Liest du Leseproben?

Liest du auch Leseproben, um zu entscheiden, ob du ein Buch liest oder entscheiden nur Titel und Klappentext?


Nein, eigentlich nie. Ich mag es nicht, nach 1-2 Kapiteln mit dem Lesen aufhören zu müssen und nicht zu wissen, wie es weitergehen wird. Da habe ich lieber direkt das ganze Buch da und gehe das Risiko ein, dass mir der Schreibstil nicht gefällt. Das ist sowieso sehr selten der Fall.
Früher habe ich öfter mal Leseproben gelesen, aber ich kann mich an keinen Fall erinnern, in dem ich dann tatsächlich das Buch gekauft habe, obwohl sie mir gefallen haben. Ich vergesse das einfach zu schnell wieder und habe im Endeffekt dann nichts davon. 
Eine Ausnahme ist natürlich vorablesen, weil man da die Leseprobe bewerten muss, um an der Verlosung teilnehmen zu können, aber da ist auch extrem selten mal was für mich dabei.
Also ja, ich entscheide nur nach Titel und Klappentext. Und natürlich Rezensionen!

Kommentare:

  1. Ich hab nach der letzten BuchBerlin eine Liste aller Leseproben und einer Bewertung erstellt - so weiß ich, was ich kaufen könnte xD

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist natürlich eine gute Taktik, das hätte ich auch so machen sollen. :D

      Löschen