Freitag, 30. September 2016

Monatsrückblick 09/16


Gelesene Bücher: 8
Just Listen (Sarah Dessen) [4/5]
Ghetto Bitch (Gernot Griksch) [3/5]
Die dreizehnte Fee - Erwachen (Julia Adrian) [2/5]
Ich würde dich so gerne küssen (Patrycja Spychalski) [4/5]
Liebe ohne Punkt und Komma (Jodi Picoult) [HB, 1,5/5]
Der eine Kuss von dir (Patrycja Spychalski) [3,5/5]
A Storm of Swords (George R.R. Martin) [4/5]
The White Rose (Amy Ewing) [5/5, Rezension folgt]

davon englisch: 3
gelesene Seiten: 2850
pro Tag: 95
aktueller SuB: 171 (-4)

Neue Bücher: 2
Paris, du und ich (Adriana Popescu)
The White Rose (Amy Ewing)

Fazit:
Dieser Monat verging wieder super schnell. Es war mein zweiter und erst mal letzter Monat als Aushilfe, ich habe die letzte Klausur fürs zweite Semester geschrieben und ansonsten war die Zeit ziemlich unspektakulär. Ich habe einiges gelesen und bin super froh, dass ich A Storm of Swords nach drei Monaten endlich beenden konnte. Morgen lege ich dann frisch mit Band 4 los und hoffe, dass es bis Ende des Jahres noch klappt, die Reihe zu beenden. Auch ansonsten muss ich mich langsam mehr daran orientieren, welche Bücher ich mir als Muss für dieses Jahr ausgesucht habe. Anhand meiner Leseliste werdet ihr wohl sehen, welche unter anderem dazu gehören.
Ganz heimlich nähern sich meine Ferien aber dem Ende und Mitte des Monats geht für mich die Uni wieder los und ich werde frisch in ein neues Ergänzungsfach starten und bin damit wieder ganz offiziell (halber) Ersti. So wie mein Stundenplan aussieht werde ich von da an wohl nicht mehr viel Freizeit haben, aber mir bleiben immer noch die Zugfahrten. Ansonsten muss ich in den nächsten beiden Wochen wohl etwas vorarbeiten. :D

Wie siehts bei euch aus? 

Kommentare:

  1. Huhu Jacquy :)

    du bist ja fix mit deinem Rückblick, meiner kommt morgen früh ^^. Toller Lesemonat und sehr erfolgreich! Auch wenn er von den Bewertungen her ja eher durchwachsen war.
    Ich bin doch ein wenig überrascht, dass Die 13. Fee von dir nur 2 Sterne bekommen hat. Ich selber liebe die Bücher. Ich kann aber verstehen, wenn das nicht jedermanns Geschmack ist. Meinungen gehen halt manchmal auseinander, das sollte ja auch so sein ;).

    Dafür hat die Weiße Rose bei uns beiden super abgeschnitten. Ich habe das Buch auch regelrecht durchgesuchtet ^^'. Spannend wars mal wieder. Und jetzt waaaarten bis Band 3 (es sei denn, man liest auf englisch ;D).

    Liebe Grüße
    Insi Eule

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi!
      Stimmt, die Bewertungen waren nicht immer ganz so gut. Ich überlege noch ob ich eine Rezension zu Die dreizehnte Fee schreiben soll, es scheinen nämlich einige etwas verwirrt von meiner Bewertung zu sein. Ich wiederum bin verwirrt, wieso das Buch sonst so in den Himmel gelobt wird :D
      Aber natürlich hast du Recht, Meinungen sind verschieden.

      Ah, freut mich, dass wir uns da einig sind und es dir auch so gut gefallen hat. Ich bin auf jeden Fall sehr froh mich für die englische Version entschieden zu haben, die Woche die ich jetzt warten muss ist mir schon zu lang, ein Jahr würde ich sicher nicht durchhalten :D

      Liebe Grüße!

      Löschen
  2. Hallöchen Jacquy,

    nur zwei Neuzugänge? Das hätte ich auch gern :D
    Ich bin mal wieder über die 20 gekommen :/

    Von deinen gelesenen Büchern kenne ich nur Das Juwel und Die dreizehnte Fee, wobei ich beide Reihen selbst noch nicht begonnen habe.
    Hier ist mein Monatsrückblick.

    Liebe Grüße
    Charleen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu!
      Ich weiß gar nicht, ob ich überhaupt schon mal über die 20 gekommen bin. Wenn, dann ist es ewig her. Dieses Jahr reiße ich mich zusammen und habe ich generell ziemlich wenige Neuzugänge, ich bin insgesamt erst bei 35 :D

      Das Juwel finde ich richtig gut, Die dreizehnte Fee war ja leider nicht so mein Ding, aber weil es den meisten gefällt, stehen die Chancen ja gut, dass du es mögen wirst. :)
      Bei dir schaue ich gleich noch vorbei.

      Liebe Grüße!

      Löschen