Donnerstag, 6. Oktober 2016

[TV-Serie] beendet: Rita

Rita ist eine in Dänemark produzierte Serie. Allein dadurch fällt sie schon etwas aus dem Rahmen, da man größtenteils amerikanische, englische oder deutsche Serien gewöhnt ist. Das Klima ist dadurch etwas anders, hat mir aber sehr gefallen.


Die Hauptfigur ist die Lehrerin Rita, allerdings geht es nicht um den typischen Schulalltag, den man sich vielleicht vorstellen würde, sondern sehr viel auch um ihr Privatleben. Sie ist alleinerziehende Mutter mit drei (fast) erwachsenen Kindern, aber ganz und gar nicht spießig oder auch nur besonders vernünftig. Sie respektiert keine Autoritäten, interessiert sich nicht für Regeln und macht generell immer, was sie will und genau das macht sie so sympathisch. Sie hat genaue Vorstellungen von richtig und falsch, wichtig und unwichtig und wenn das gegen die Regeln verstößt und ihr Ärger einbringen kann, dann ist das eben so. Außerdem ist sie super witzig und sarkastisch. Ich liebe das!
Ihr Umgang mit Männern ist auch nicht immer ganz "konventionell" (?) und die Serie wird manchmal etwas explizit, was ich nicht ganz erwartet hatte.
Generell werden viele wichtige Themen angesprochen (großes Thema unter anderem Homosexualität), die aber völlig normal behandelt werden und was auch nicht gewollt wirkt, sondern einfach in die Story passt und reingehört. Perfekt eingebaut also.

Die Schule spielt dabei natürlich auch eine Rolle und das dänische Schulsystem ist etwas ungewohnt, aber nicht so viel anders als das deutsche, dass das irgendwie Verwirrung stiftet. Was in der Schule stattfindet ist aber auch alles andere als langweiliger Alltag. Es geht dabei dann entweder um Ritas Beziehung und Konflikte mit ihren Kollegen oder spezielle Fälle was die Schüler angeht. Auf jeden Fall passiert immer etwas, es ist nie langweilig und ich hatte bei fast jeder Folge das Gefühl, dass etwas wichtiges angesprochen wurde und man etwas daraus mitnehmen kann. Außerdem wirkt nichts übertrieben oder unrealistisch und wird dadurch ins lächerliche gezogen.

Merkt man, wie gut ich diese Serie finde? Sehen kann man sie komplett auf Netflix. Es gibt leider nur 3 Staffeln mit jeweils 8 Folge und meines Wissens ist die Serie damit abgeschlossen, was ich super schade finde. Dafür gibt es noch ein Spin-off ("Hjørdis"), das ich allerdings noch nicht gesehen habe. Thematisch ist es wohl ähnlich, allerdings steht nun nicht mehr Rita im Mittelpunkt, sondern eine Kollegin und die Schüler.

Vollste Empfehlung!

Kommentare:

  1. Hey Jacquy!
    Von der Serie hab ich schon gehört, hatte aber null Ahnung un was es geht. Ich werde wohl ein paar Folgen oder gleich alle Staffeln schauen 😁
    Viele Grüsse
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoffe sie gefällt dir, viel Spaß! :)

      Löschen