Donnerstag, 1. Dezember 2016

Monatsrückblick 11/16



Gelesene Bücher: 10

[HB] 180° Meer (Sarah Kuttner) [4,5/5]
Frostglut (Jennifer Estep) [2/5]
13 Weihnachtstrolle machen Ärger (Sabine Städing) [4/5]
Friedhof der Kuscheltiere (Stephen King) [4/5]
Indigo - Das Erwachen (Jordan Dane) [4/5]
We (Yevgeny Zamyatin) [4/5]
[e] The Madness of George III (Alan Bennett) [2/5]
[HB] Dein pefektes Jahr (Charlotte Lucas) [3/5]
Mark Twain zum Vergnügen [4/5]
Ich und die Menschen (Matt Haig) [4,5/5]

Gelesene Seiten: 2327
pro Tag: 78
Aktueller SuB: 162 (-5)

Neue Bücher: 2

Wolke 7 ist auch nur Nebel (Mara Andeck)
All die verdammt perfekten Tage (Jennifer Niven)

Fazit

Dezember, könnt ihr das glauben? Ich bin zumindest noch nicht bereit dafür.
Dieser Monat sieht gut aus, was die Anzahl der Bücher angeht, die Seitenzahl ist allerdings nicht so beeindruckend. Daran sind wohl die beiden Hörbücher schuld, aber das macht natürlich gar nichts. Besonders 180° Meer hat mir mindestens so gut gefallen wie ich es von der Autorin gewohnt bin und ich kann ihre Bücher sehr empfehlen, wenn ihr mal etwas völlig ehrliches und unbeschöntes lesen möchtet.
Ansonsten war mein Highlight definitiv Ich und die Menschen, was ich in den letzten Tagen noch gelesen habe. Die Rezension ist bereits geschrieben und in den nächsten Tagen bekommt ihr sie auch zu lesen. Wie mir aufgefallen ist, schreibe ich in letzter Zeit unglaublich wenige Rezensionen und jetzt wo mir das bewusst ist, werde ich versuchen, das wieder zu ändern. Rezensionen sind schließlich das, was einen Buchblog ausmachen sollte und das ist bei mir einfach nicht mehr der Fall.

Kommentare:

  1. Huhu Jacquy :D

    das sieht mir nach einem sehr erfolgreichen Lesemonat aus ^^. Ich bin total froh, dass dir "Ich und die Menschen" auch so gut gefallen hat. Für mich war es definitiv ein Highlight damals, als ich es gelesen habe. Was für ein schönes Buch.
    Und nein, ich kann auch nicht glauben, dass in 24 Tagen schon Weihnachten sein soll Oo. Es fühlt sich auch noch gar nicht so an... Auch wenn ich mich immer auf den Dezember freue, aber irgendwie kam das jetzt Plötzlich xD.

    Liebe Grüße
    Insi Eule

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi!
      Das hat mir wirklich sehr gefallen. Ich muss mir unbedingt noch mehr Bücher von diesem Autor zulegen :D
      Ja, oder? Für mich ist die Zeit irgendwann im Oktober stehen geblieben und seitdem gefühlt keine Zeit vergangen. Ich fühle mich überhaupt nicht, als wäre das Jahr schon fast vorbei.

      Liebe Grüße!

      Löschen
  2. Hallo Jacquy,
    da hast Du doch gut was geschafft.
    "Friedhof der Kuscheltiere" hat mir früher richtig gut gefallen. Ich finde, es ist eines sehr besten Werke, mag aber sowieso die älteren von S. King lieber als die neuen.
    Wobei die "Bill Hodges Trilogie" auch sehr gut war.
    Ich wünsch Dir ein schönes Wochenende,
    Ela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das behalte ich mal im Hinterkopf, das war nämlich mein erstes Buch von ihm, aber weitere sollen auf jeden Fall folgen :)
      Danke, wünsche ich dir auch!

      Löschen
    2. na dann empfehle ich dir lieber die älteren Werke wie: "Needful Things - in einer kleinen Stadt", "Shining" und auch "das Bild" :)
      Ach eigentlich alle von früher *lach*
      die "Turmreihe" ist glaube ich, das einzige, das ich nicht von seinen früheren Büchern gelesen habe.

      Löschen
    3. Na gut, dann vielen Dank dafür :D Er hat einfach so viele Bücher geschrieben, dass ich gar nicht weiß, wo ich anfangen soll. Da war ich schon ganz froh, dass mir dieses hier in einem Bücherschrank begegnet ist und mir die Wahl abgenommen hat :D

      Löschen
  3. Hallo, ich fürchte im Dezember bekomme ich noch weniger gelesen als im November. Höchstens an den Feiertagen. I hope so.
    Stephen Kings Friedhof der Kuscheltiere ist schon ewig her. Aber ich lese ihn gerne.
    Wünsche Dir einen guten Wochenstart.
    Liebe Grüße
    Kasin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich drück auf jeden Fall die Daumen :)
      Danke, dir auch und liebe Grüße!

      Löschen
  4. Deine super Statistik deprimiert mich :D. Ich habe sage und schreibe 0 Bücher gelesen ^^.

    Jetzt will ich "Ich und die Menschen" umso mehr lesen :D. Bisher habe ich nur Gutes darüber gehört.

    Auf "Wolke 7 ist auch nur Nebel" kannst du dich freuen, das ist sehr süß :).

    Und ich bin auch noch absolut nicht bereit für Dezember. Nächste Woche ist schon die letzte Uni-Woche vor Weihnachten :o.
    Und ich hab noch kein einziges Weihnachts! #panic :D

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Weihnachtsgeschenk*. Meine Autokorrektur mag keine Geschenke :(.

      Löschen
    2. Solche Monate gibts bei mir auch, leider klappt es einfach nicht immer mit dem Lesen.
      Auf Wolke 7 freue ich mich wirklich schon, das ist nämlich genau die Erwartung, die ich an das Buch habe :D
      Da hast du es aber gut, bei mir gehen die Vorlesungen bis zum 23. Geschenke habe ich auch noch keine, aber ich habe zum Glück auch mit allen ausgemacht, dass wir uns nichts schenken :D Ich habe einfach nie eine gute Idee und bevor man dann aus der Not heraus Mist verschenkt, lassen wir es lieber ganz bleiben.

      Liebe Grüße!

      Löschen