Samstag, 4. Februar 2017

Fantasy-Lesenacht ~ Updates

Guten Abend!
Wie ich gestern gesehen habe, findet heute die 15. Fantasy-Lesenacht von The call of freedom and love statt. Es geht um 21 Uhr los und es gibt regelmäßige Fragen, die ihr dann hier findet. Das offizielle Ende ist um 3, aber ich werde ganz sicher nicht so lange dabei sein.


Weil ich sowieso den Abend zum Lesen nutzen wollte und mein Buch thematisch passt, lasse ich mir das natürlich nicht entgehen und hier gibt es dann regelmäßig Updates und natürlich auch die Antworten auf die gestellten Fragen.



21:45 Uhr
So, leider bin ich etwas verspätet, weil ich noch von einem Playstationspiel abgelenkt wurde. Jetzt steige ich aber ein und beantworte als erstes die verpasste Frage von 21:00 Uhr. Dann drehe ich eine kurze Runde über die Blogs und es wird auch schon Zeit für Frage Nummer 2.

1.) Welches Buch liest du heute, und wieso hast du dich dafür entschieden? Kennst du andere Bücher des Autors?
Ich lese Faunblut von Nina Blazon und obwohl es eine ziemlich bekannte Autorin ist, habe ich bisher noch nichts von ihr gelesen. Das Buch liegt schon seit bestimmt 5 Jahren auf meinem SuB und weil ich in letzter Zeit wieder positive Rezensionen darüber gelesen habe, wird es Zeit, dass ich mich mal ranwage. Ich bin bisher auf Seite 135 von 479 und es gefällt mir echt gut.

2.) Wenn du könntest, in welches Buch würdest du dann am liebsten als eigenständiger Protagonist abtauchen?
Solche Fragen finde ich immer schwer. Entweder ist ein Buch ja Teil der normalen Welt, in der wir uns ohnehin befinden oder eine Fantasy-Welt, die meistens aber sehr gefährlich ist und deshalb eher gemieden werden sollte. Ich glaube ich würde mich spontan für "Für dich soll's tausend Tode regnen" entscheiden, weil ich die Protagonistin gerne kennenlernen würde :D

22:25 Uhr
Ähm ja. Ich... fange dann mal an zu lesen. Ich sollte definitiv nicht zu jeder Frage eine Blogrunde machen, sonst wird das mit mir und meinem Buch heute nichts mehr :D

23:30 Uhr
Die dritte Aufgabe besteht darin, 30 Minuten lang zu lesen und anschließend auszurechnen, wie lange man für die gelesenen Seiten im Durchschnitt gebraucht hat. Die muss ich jetzt noch verschieben, weil ich erst jetzt die Frage gesehen habe. Reiche ich also noch nach!
Mittlerweile habe ich aber auch endlich mal gelesen und bin auf Seite 193, habe also 58 Seiten geschafft.

4.) Schließ die Augen und schließe das Buch. Öffne es ca ab der Mitte wieder und ließ nur den ersten Absatz! Was erschließt sich dir heraus? Bist du nun gespannter? Wurdest du stark gespoilert?
Ein bisschen von beidem, würde ich sagen. Anscheinend wurde meine Protagonistin von jemandem erwischt und gefangen genommen und jetzt bin ich natürlich gespannt, wie es dazu gekommen ist und erst recht, wie sie da wieder herauskommt. Ein allzu großer Spoiler ist das aber nicht, schließlich muss sowas im Laufe des Buches ja praktisch passieren ;)

1:00 Uhr
Wie sich herausgestellt hat, kann ich in einer halben Stunde 47 Seiten lesen, was 38 Sekunden pro Seite macht. Das liegt aber nur an meinem aktuellen Buch (große Schrift, viiel Rand), normalerweise bin ich deutlich langsamer.

Ähm ja, die letzte Aufgabe ignoriere ich mal gekonnt. Ich habe schon in der Schule immer ganz zufällig die Hausaufgaben ""vergessen"" wenn wir ein Gedicht schreiben sollten.

Mit überraschenderweise doch 130 gelesenen Seiten verabschiede ich mich mal ins Bett. Danke an Ines für die Organisation, danke für den Rest an alle anderen! Ich glaube nicht dass ich schon mal an einer Lesenacht mit so vielen Diskussionen teilgenommen habe. Irgendwie scheint mich das "Lese" im Titel in die Irre geführt zu haben... :D
Morgen früh schaue ich, was ihr noch so getrieben habt und ich hoffe, wenigstens ihr habt ein schönes Gedicht geschrieben!

Kommentare:

  1. Hey Liebes,
    ich freu mich, dass du heute auch mit dabei bist ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ah, du bist auch dabei, super! Viel Spaß :)

      Löschen
    2. Oha, ich hab bisher irgendwie nur gelesen... :D Bevor ich mich nun verabschiede, schau ich aber noch einmal vorbei!

      Ich hab bisher von der Autorin nur Totenbraut gelesen und das Buch habe ich geliebt. Bin also demnach auf deine Rezension gespannt ♥

      Wünsche dir noch eine angenehme und erfolgreiche Restlesenacht!

      Löschen
    3. Dann hast du im Gegensatz zu mir ja zumindest was geschafft ;) Davon habe ich damals auch super viel gehört, das hat mich aber nicht so angsprochen.
      Danke!

      Löschen
    4. Totenbraut hab ich auch gelesen, ich fand's auch toll. Muss ich auf jeden Fall mal rereden

      Löschen
  2. Oh von Nina Blazon habe ich tatsächlich auch noch nichts gelesen, Schande über mich^^ Muss ich mal ändern, ich habe sicher auch was auf dem Sub. ich wünsche dir viel Spaß :=)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann bin ich wenigstens nicht die einzige. ;) Danke, dir auch!

      Löschen
  3. Hallöchen,
    ich habe einmal mit Faunblut angefangen und nach dem ersten Kapitel wieder aufgehört, weil es mich einfach nicht fesseln konnte, aber ich glaube ich werde dem Buch eine neue Chance geben!
    Alles Liebe,
    Zeina ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das erste Kapitel fand ich auch noch etwas seltsam, aber mittlerweile mag ich es :) Vielleicht muss man da einfach ein mal über den Anfang hinauskommen und sich daran gewöhnen. Ich werde ja berichten, wie es mir noch gefällt.

      Löschen
    2. Ich freue mich schon auf deine Rezi! ♥

      Löschen
  4. Huhu Jacquy,

    das Buch habe ich glaube ich schon vor 7 Jahren gelesen... Das könnte so hinkommen :D Ich war sehr begeistert davon - wie man vielleicht auch an meinem Profilbild erkennen kann ;D
    Ich wünsche dir viel Spaß beim weiterlesen :)

    Mein Beitrag zur Lesenacht

    Bis später :)

    Liebe Grüße
    Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, es ist wirklich schon etwas älter. Ich habe es wohl einfach nicht so damit, neue Bücher zu lesen :D
      Das Cover ist aber auch unglaublich schön, eigentlich ideal als Profilbild.

      Löschen
  5. Bin gespannt, wie dir das Buch gefällt und dein Endfazit ausfällt! Steht bei mir noch auf der Leseliste! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin auch gespannt, aber bisher ist es auf einem guten Weg :)

      Löschen
  6. Huhu,

    Faunblut läuft mir auch immer wieder über den Weg, aber eingezogen ist es bei mir noch nicht. Ich bin sehr gespannt, wie es dir gefällt

    Liebe Grüße,
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Solche Bücher kenne ich auch. Eigentlich interessieren sie einen, aber dann doch nicht genug um sie zu kaufen :D

      Löschen
  7. Faunblut hab ich im November gelesen und war soooo begeistert :D
    bin gespannt auf deine Rezi

    lg Sally

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, dann freue ich mich noch mehr auf den Rest! :)

      Löschen
  8. Hey,

    "Faunblut" habe ich vor Eeeeeeewigkeiten mal gelesen. Vor fünf, sechs Jahren oder so. Ich glaube aber, dass ich es sogar ziemlich gut fand, auf jeden Fall war es sehr fesselnd und ich habe es in einem Zug durchgelesen, das weiß ich noch. :D

    Viel Spaß heute! ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin mal wieder sehr hinterher, irgendwie komme ich nie dazu, Bücher zu lesen, wenn sie neu sind. Gutes habe ich darüber aber schon viel gehört und es lässt sich wirklich schnell lesen. :)

      Löschen
    2. Ehrlich gesagt lese ich aber auch ziemlich gerne ältere Bücher. Ich meine, sie werden ja nicht schlechter, nur weil sie weniger aktuell sind. Und es gibt unglaublich viele Schätze, die sich so noch entdecken lassen. ^^

      Löschen
    3. Da hast du total recht! Ich kaufe auch lieber gebraucht als den Neupreis zu zahlen, gerade bei Hardcovern und da sinken die Preise innerhalb von ein paar Jahren ja schon extrem, die Geschichte bleibt aber die gleiche :)

      Löschen
  9. Hallo du, freut mich das du heute dabei bist ♥ Faunblut habe ich letztens erst verkauft. Lag bei mir auch zuu lange auf dem SuB :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich war auch schon kurz davor, es einfach ungelesen wieder abzugeben, aber dann hat mich eine Rezension überzeugt, es doch zu behalten. Bisher eine gute Entscheidung :D

      Löschen
  10. Hi auch hier nochmal;)

    Ich glaube es war eines von Nina Blazons Büchern, die mir vor einer gefühlten Ewigkeit das Tor zu Fantasy geöffnet hat♡ Ich hatte damals noch ein ziemlich veraltete, klischeehafte Meinung über High Fantasy - keine Ahnung woher das kam. Aber ihre Bücher sind toll. Ich wünsch dir ganz viel Spaß!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es gibt ja auch wirklich sehr unterschiedliche High Fantasy. Zum einen so wie hier, zum anderen das wirklich klassische mit Zwergen, Orks und was weiß ich allem :D Letzteres ist aber auch nicht so mein Ding. Hier war mir aber gar nicht bewusst, dass es High Fantasy ist, das hätte ich vor dem Lesen spontan eher der Urban Fantasy zugeordnet. Ich weiß aber nicht wieso, schließlich hatte ich absolut keine Ahnung mehr, worum es überhaupt geht :D
      Danke!

      Löschen
  11. Habe auch das Gefühl, dass man sich bei dieser Lesenacht leicht ablenken lassen kann. ;) Ich wünsche Dir einen tollen gemütlichen lustigen Lesenachtabend.

    ♥liche Grüße - Lenchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auf jeden Fall. Aber ohne bei den anderen mitzulesen und zu kommentieren macht es ja auch keinen Spaß :)

      Löschen
  12. Huhu!

    "Faunblut" steht schon eine ganze Weile auf meiner Wunschliste! Bisher habe ich von der Autorin nur "Der Winter der schwarzen Rosen gelesen", davon war ich aber sehr begeistert.

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich! Die Autorin ist ja wirklich sehr beliebt und bisher kann ich mich da nur anschließen :)

      Löschen
  13. Huhu Jacquy!

    Von Nina Blazon habe ich vor ein paar Jahren "Totenbraut" gelesen, ein wirklich tolles Buch! "Faunblut" muss ich auch mal lesen.
    58 Seiten in 30 Minuten sind echt wow! Da hast du aber ein gutes Tempo drauf. :)
    Ich wünsche dir noch ganz viel Spaß!

    Liebe Grüße,
    Diana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dachte ich auch gerade so. Ich hab gerade mal 20 Seiten naja, wenn vorder und rück einzeln zählt dann 40. Aber trotzdem stolzes Tempo.

      Löschen
    2. Totenbraut scheint laut den Kommentaren hier ein beliebtes Buch zu sein :)
      Nee, die 58 Seiten gehören nicht zu der Aufgabe sondern waren nur ein allgemeines Update. Hätte ich vielleicht deutlicher machen sollen :D 47 waren es, aber das Buch macht es einem mit der großen Schrift auch sehr leicht. Normalerweise hätte ich vermutlich so um die 30 geschafft.

      Liebe Grüße!

      Löschen
    3. Und natürlich zählen Vorder- und Rückseite. Ich habe mich da an die Seitenzahlen gehalten :D

      Löschen
  14. War sehr interessant, deine Updates zu lesen. Ich kann dir ebenfalls "Totenbraut" empfehlen, das war mein liebstes Buch von Nina Blazon :)

    AntwortenLöschen