Sonntag, 12. März 2017

März Leseupdate #1


#1 Chin up, Nina!
#2 LiebesLeben
#3 Welt aus Staub
#4 Unendlich wir
#5 Anna and the French Kiss



Da hab ich fast gedacht, ich könnte mich heute mit einer beendeten Leseliste zurückmelden, aber ich habe gestern Abend Borderlands 2 wiederentdeckt und damit jetzt den Großteil meines Tages verbracht, statt meine Nase ins Buch zu stecken. Aber hey, muss ja auch mal sein. Letzte Woche ist das Update übrigens ausgefallen, weil ich noch nicht genug zu berichten hatte, aber das ist sicher sowieso niemandem aufgefallen.

Fangen wir direkt mit der unerfreulichen Nachricht an, ich habe nämlich ein Buch abgebrochen. LiebesLeben ist in langen, verschachtelten Sätzen geschrieben und zwischen diesen konnte ich nicht mal einen roten Faden erkennen. Es wirkt eher, als wären möglichst kompliziert formulierte Gedankengänge einfach aneinandergereiht worden und damit kam ich überhaupt nicht klar. Mit BloggdeinBuch konnte ich zum Glück klären, dass ich das Buch nicht zu Ende lesen muss.

Erfreulicher ist da schon, dass Anna and the French Kiss mich genauso begeistern konnte wie die meisten anderen und das Buch die volle Punktzahl von mir bekommen hat. Meine Rezension findet ihr hier, aber kurz gesagt ist es einfach super süße Contemporary, die mich besonders mit ihren Charakteren überzeugen konnte. Da ist es fast schade, dass die nächsten Teile der Reihe andere Protagonisten haben. Ich bin aber gespannt, ob sie mir auch so gut gefallen werden. Lola kennt man ja noch nicht, wenn ich nichts verpasst habe.

Welt aus Staub habe ich ebenfalls gelesen. Das Worldbuilding ist interessant, aber leider etwas oberflächlich geblieben und das Ende ist sehr offen, aber dafür gibt es eine spannende Geschichte mit vielseitigen Charakteren. Die Rezension folgt in den nächsten Tagen, aber so viel: 3/5 Sternen.

Auch das letzte Buch auf meiner Leseliste habe ich mittlerweile begonnen und bin auch schon etwa bei der Hälfte von Unendlich wir. Ich war in den letzten Tagen total in Leselaune und habe das gut genutzt. Die Geschichte um den Popstar und den Mathenerd gefällt mir ganz gut, auch wenn ich nicht völlig überzeugt bin und die Handlungen momentan absolut unlogisch sind. Ich bin aber gespannt, wie die beiden aus dem Schlamassel wieder rauskommen und was aus ihnen werden wird.

Kommentare:

  1. Wow, du bist ja schon ganz schön weit gekommen bei deiner Leseplanung. :) Bei mir siehts noch schlecht aus :D Hab noch kein einziges Buch gelesen, das ich mir vorgenommen hatte...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Monat ist ja auch nicht mal zur Hälfte um, du hast noch Zeit :D

      Löschen
    2. Mal schaun, ob ich da noch ein bisschen aufholen kann... Heute hab ich Deutsch Klausur geschrieben, die nächsten zwei Wochen stehen noch 3 weitere Klausuren und ein paar Stegreifaufgaben an. Aber ein bisschen Zeit zum Lesen muss ich mir dann halt nehmen. :)

      Löschen
    3. Oh je :D Ja, vielleicht klappt das ja als Ausgleich zum Lernen.

      Löschen