Sonntag, 30. April 2017

April Leseupdate #3

#1 Mythos Academy 5
#2 Tote Mädchen lügen nicht
#3 Nil (Lynne Matson)
#4 Ein ganzes halbes Jahr
#5 Ewig dein
#6 Entwined
#7 Der Vorleser
(#8 A Dance with Dragons)


Obwohl heute schon der Monat endet und es theoretisch meinen Rückblick geben sollte, schreibe ich heute noch mal ein Update und verschiebe den Rückblick dafür auf morgen. Ich habe nämlich noch zwei Bücher beendet, zu denen ich euch zumindest noch ein kurzes Fazit geben möchte.

Zuerst habe ich Entwined beendet und damit eine richtig SuB-Leiche von ihrem ungelesenen-Dasein befreit. Es ist ein sehr märchenhaftes Buch, was absolut Sinn macht, wenn man bedenkt, dass es auf einem Märchen beruht, nämlich auf "Die zertanzten Schuhe" oder - wie ich es dank Barbie kenne - "Die 12 tanzenden Prinzessinnen." Es geht dabei zum einen darum, dass die Mutter der Mädchen gestorben ist und sie deshalb ein Jahr lang nicht zu Hause tanzen dürfen, ein magischer Ort ihnen aber ermöglicht, es dort zu tun. Der "Hüter" dieses Ortes möchte allerdings dringend befreit werden und das ist natürlich keine gute Idee. Auf der anderen Seite gibt es noch die Thematik, dass die älteste der Prinzessinnen verheiratet werden soll und einen passenden Kandidaten dafür finden soll.
Die Mischung hat mir ganz gut gefallen, auch wenn das ganze Thema nicht ganz meins ist. Es war aber auf jeden Fall mal willkommene Abwechslung und alles in allem empfehlenswert.

Außerdem konnte ich gerade noch Ewig Dein zu Ende lesen und habe damit mein angepasstes Monatsziel geschafft. Mir hat tatsächlich die Woche wegen Kranksein gefehlt, sonst hätte ich die Liste sicher komplett lesen können.
Das Buch hat mich am Anfang nicht so überzeugt und ich musste mich immer selbst überreden, das Buch wieder in die Hand zu nehmen, aber das hat sich zum Glück im Laufe der Geschichte gebessert. Kitschig war es zwar durchgehend, aber nachher passieren noch einige Dinge und es wird richtig spannend. Auf jeden Fall möchte ich jetzt sogar die Fortsetzung lesen, wenn sie erscheint. Eine komplette Rezension wird es dazu auch noch geben.

Ansonsten werde ich jetzt Ein ganzes halbes Jahr anfangen und im Rahmen des #bingereadingDE versuchen, noch einiges zu schaffen. Sonst habe ich heute nichts mehr vor und auch morgen habe ich massig Zeit um hoffentlich tief in diesem Buch zu versinken und mich genauso bezaubern zu lassen wie die meisten anderen.

Genießt den Feiertag!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen