Donnerstag, 1. Juni 2017

Monatsrückblick 05/17


Gelesene Bücher: 9

Ein ganzes halbes Jahr (Jojo Moyes) [5/5]
Mythos Academy 6 - Frostkiller (Jennifer Estep) [3/5]
Nil (Lynne Matson) [4/5]
Kuss mit Soße (Janet Evanovich) [2/5]
8 Tage im Juni (Brigitte Glaser) [3/5]
Wohin der Sommer uns trägt (Tanja Voosen) [5/5]
Around the World in 80 Days (Jules Verne) [3.5/5]
Ich hätte es vorgezogen, zu leben (Thierry Cohen) [3/5]
Kein Kuss wie dieser (Tanja Voosen) [4/5]


Gelesene Seiten: 3034
am Tag: 98
aktueller SuB: 153


Neue Bücher: 4

Godspeed 3
Auf Null
8 Tage im Juni
Ich hätte es vorgezogen, zu leben


Rückblick

Der Mai war ein echt guter Monat, sowohl lesetechnisch als auch generell. Das Wetter war klasse, ich war auf zwei Konzerten, eins davon das meiner Lieblingsband, habe mir für einen Tag Hamburg angesehen. Dafür dass ein normaler Uni-Monat war, habe ich recht viel erlebt und das finde ich super. Das Semester ist außerdem sehr entspannt, sodass ich viel Freizeit habe. Ich arbeite allerdings noch daran, sie effektiver zu nutzen.
Die gelesenen Bücher haben mir auch fast alle sehr gefallen, auch wenn ein paar Bewertungen nicht unbedingt so aussehen. Manchmal kann einem ein Buch aber auch dann gefallen, wenn es hinterher doch Kritik gibt. Die Erfahrung habe ich zum Beispiel bei "Kuss mit Soße" gemacht, was zwar unterhaltsam war, aber insgesamt nicht wirklich mein Ding, oder bei "Ich hätte es vorgezogen, zu leben", was wirklich interessant war, wo mir aber die Auflösung nicht gefallen hat. Auch bei "8 Tage im Juni" sind mir nach dem Lesen einige Dinge aufgefallen, die mir während des Lesens nicht so bewusst waren und weshalb es mir trotzdem gefallen hat.
Der Juni wird sicher ein mindestens genauso guter Monat und ich freue mich schon sehr darauf. Es stehen nämlich unter anderem die ersten Festivals an, aber natürlich gibt es auch eine Menge Bücher, bei denen ich mich freue, sie endlich lesen zu können.

Was sind eure Sommerpläne?

Kommentare:

  1. Hallo Liebes ♥

    Du hast "Ein ganzes halbes Jahr" gelesen? Ich hab es damals geliebt und freue mich, dass es dir auch so gut gefallen hat.

    Von Jennifer Estep möchte ich auch gern einmal Bücher lesen, bisher kam ich leider noch nicht dazu :/

    Liebe Grüße
    Charleen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Charleen :)

      Jaa, ich mochte es auch sehr!
      Die Mythos Academy Reihe ist ja sehr beliebt, auch wenn mich die Bücher manchmal aufgeregt haben, weil alles so kompliziert gemacht wird :D Da bin ich aber ziemlich alleine mit der Meinung, also kann es sehr gut sein, dass sie dir auch gefallen würden! Die Spinnen... (?) Reihe möchte ich aber auch noch lesen, die klingt super!

      Liebe Grüße
      Jacqueline

      Löschen
  2. Sehr guter Lesemonat! :)
    Und schön, dass der Mai im Allgemeinen so schön war. Bei mir war der Monat eigentlich auch super, mal abgesehen von den Abiprüfungen :D Gestern war aber die letzte und somit wird der Juni hoffentlich sehr lesereich und allgemein einfach toll :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, dann glückwunsch dazu, dass du sie überstanden hast. Genieß deine freie Zeit!

      Löschen
    2. Dankeschön, ich genieße es in vollen Zügen :)

      Löschen
  3. Huhu!

    Oh, das Buch von Jules Verne sieht ja toll aus *.* Das ist schon so ewig her, dass ich seine Bücher gelesen hab, die müsste ich auch dringend mal re-readen!

    Ansonsten kenne ich nur noch "Ein ganzes halbes Jahr" - eigentlich nicht mein Genre, wie auch all die anderen Bücher von dir,aber das fand ich echt toll. Da bin ich um den Hype einfach nicht drumrum gekommen *lach*

    Sommerpläne hab ich nicht wirklich ... bei mir ist alles noch so voll bepackt mit Alltag, da gibts noch nicht viel zu planen, aber das kommt hoffentlich noch!

    Liebste Grüße, Aleshanee
    Mein Monatsrückblick

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Aleshanee,

      ja, das finde ich auch super schön, aber leider habe ich die Ausgabe gar nicht, sondern das ebook quasi "ohne" Cover. Aber das hier ist doch eine viel schönere Repräsentation :D

      Genau, da konnte ich dem Hype auch nicht widerstehen. Normalerweise hätte ich zu dem Buch nicht gegriffen, denen bei denen ich schon vorher weiß, dass sie traurig werden, gehe ich oft lieber aus dem Weg. Hier ging es aber wirklich nicht anders und ich habe es nicht bereut :)

      Liebe Grüße,
      Jacqueline

      Löschen
  4. Hallo,

    ich kenn das mit den Bewertungen. Vergebe auch manchmal drei Sterne, aber das Buch kann mir dann trotzdem gut gefallen haben. Aber es hat halt nicht alles so gepasst. Das eine schließt das andere nicht aus, da hast du vollkommen recht. :)

    Liebe Grüße
    Diana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Diana,

      gut dass meine Einstellung da verständlich ist :)

      Löschen
  5. Hallo!
    Das schaut doch mal nach einem wirklich guten Lesemonat aus. Die Jules-Vernes-Ausgabe ist echt richtig schön. Ich hab meine Bücher von ihm noch in meinem alten Jugendzimmer bei meiner Mutter und überlege mir nun, das vielleicht zu ändern und mir eine so hübsche Ausgabe ins Regal zu stellen.

    Viele Grüße, Ramona (#litnetzwerk)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Ramona!
      Ja, die finde ich auch echt schön. Leider besitze ich sie nicht, sondern habe das Cover nur für den Rückblick benutzt, weil ich eine ebook Ausgabe ohne Cover habe und es so ja eindeutig hübscher ist ;) Bei einigen Klassikern überlege ich aber auch, sie mir ins Regal zu stellen. Da übertreffen sich die Verlage mit den verschiedenen Ausgaben ja immer selbst.

      Liebe Grüße!

      Löschen
  6. Hey,

    der Lesemonat war doch echt gut! :)
    Ich hoffe, Hamburg hat dir gefallen. Hast du dir was Bestimmtes, außer das Konzert, angesehen?

    Ganz lieben Gruß
    Steffi

    www.angeltearz-liest.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Steffi,
      ja, stimmt, kann mich nicht beklagen :)
      Nein, dafür hatte ich überhaupt keinen Plan, weil das relativ spontan war. Das Konzert war auch nicht dort :D Ich bin einfach allen Wegweisern gefolgt, die ich entdeckt habe und war letztendlich unter anderem am Rathaus, bei der Speicherstadt und am Hafen :) War auch ohne Plan sehr schön!

      Liebe Grüße :)

      Löschen
  7. Huhu :)
    Wow, das war ja ein toller Lesemonat! Mich freut, dass dir "Ein ganzes halbes Jahr" auch so gut gefallen hat, denn es ist eines meiner absoluten Lieblingsbücher.

    Zu meinen Sommerplänen: Den ganzen Juli arbeite ich für eine Zeitung, im August geht es für etwa eine Woche nach Kroatien und im September möcht ich unbedingt nach Portugal fliegen. Allerdings ist letzteres noch in der Planung.

    Schönes Wochenende!

    Liebe Grüße
    Antonia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Antonia,

      die ganzen begeisterten Meinungen sind es auch, die mich davon überzeugt haben, das Buch zu lesen :)
      Wow, das klingt super cool! Für eine Zeitung zu arbeiten klingt interessant. Machst du da ein Praktikum? Kroatien und Portugal klingen auch super. Ich habe selbst leider keinen Urlaub geplant, aber das sind beides Länder, in die ich irgendwann mal möchte, wenn es sich anbietet :)
      Danke, wünsche ich auch!

      Liebe Grüße,
      Jacqueline

      Löschen
  8. Hallo Jacqueline,

    Ein ganzes halbes Jahr fand ich ganz gut und die Mythos Academy hat mir auch gefallen, trotz der tausend Wiederholungen :) die anderen Bücher habe ich noch nicht gelesen.
    Wenigstens hatten wir im Mai auch mal am Wochenende schönes Wetter!

    LG Sonja Béland

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sonja!

      Freut mich, dass dir die Bücher gefallen haben.
      Ja, das stimmt. Sonst ist das Wetter ja meist am besten, wenn man gar keine Zeit hat, es zu nutzen oder zu genießen.

      Liebe Grüße!

      Löschen
  9. Hallo Jacquy,

    ich finde, es kommt auch immer darauf an, was man von einem Buch will. Es gibt viele Bücher mit einigen Kritikpunkten, die aber wundervoll unterhalten. Nur weil die Handlung vorhersehbar/ die Charaktere oberflächlich/ o.ä sind, heißt das ja nicht, dass das Buch einem nicht ein paar angenehme Lesestunden bereiten kann oder dass man keinen Spaß beim Lesen haben kann.
    Somit sind auch meine 3-Sterne-Bücher in der Regel eigentlich nicht wirklich schlecht, nur eben nicht perfekt. ^^

    Aber dein Lesemonat sieht ja insgesamt ziemlich erfolgreich aus. :)

    Liebe Grüße
    Dana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, da hast du völlig recht. An ein leichtes Sommerbuch habe ich zum Beispiel viel weniger Ansprüche als an einen Klassiker und trotzdem kann es sehr gut sein, dass es mich besser unterhält, obwohl es objektiv eine schlechtere Bewertung bekommen müsste. Schön erklärt :)

      Liebe Grüße!

      Löschen